"Löwes Lunch": Heute – plaudern über Kate und William...

3Bilder

Die Traumhochzeit des Jahrzehnts steht bekanntlich am Freitag an. Dafür werden auch auf dem platten Land die Gummistiefel schon einmal mit dem Feuchttuch abgewischt – z.B. in Wesel und Umgebung.

Redakteurskollege und Landei Dirk Bohlen sieht sich jedenfalls als totaler Royal-Experte. Er schaut beim Dorffriseur stets in die einschlägigen Heftchen und ist schließlich selbst verheiratet. Das ging damals nach zwei, drei Körnchen und dem Segen der Gemeinde ruckzuck über die Bühne.

Deshalb will er heute Abend in der „Blauen Stunde“ (ab 20 Uhr) mit uns mal Klartext zu all dem Klimbim rund „Waitie Kati“ und „Winki-Willi“ reden. Bestimmt auch darüber, warum man ihn (mal wieder) nicht eingeladen hat...

Lassen Sie mich bei dieser Plauder-Runde bloß nicht alleine! Ich zähle auf Sie!

WIE SIE UNS HEUTE UM 20 UHR FINDEN:

Einfach oben rechts auf Ihrer Lokalkompass-Seite im weißen Feld vor dem Wörtchen „Suchen“ die Worte „Blaue Stunde“ eingeben! Man liest sich!

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.