Sonntag an der Kunstwerkerstraße
Flohmärkte sollen Nachbarschaft stärken

Gegen die Wohnbaupläne für das Gelände der alten Kunstwerkerschule in Bergerhausen kämpft nach wie vor eine örtliche Initiative. Unter dem Motto "Nachbarn halten zusammen" wird am kommenden Sonntag, 19. Mai, das ehemalige Schulgelände zum Dreh- und Angelpunkt des Garagen-/Straßenflohmarkts Kunstwerkerstraße.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auf dem Schulhof an der Kunstwerkerstraße 98 eine Caféteria eingerichtet, in der Nachbarn und Gäste bei Kaffee und Kuchen Pause machen können. Stöbern ist in den umliegenden Straßen von 11 bis 17 Uhr möglich.

Weiterhin Proteste gegen Wohnbebauung

Die Organisatoren wünschen sich, das Schulgelände trotz Wohnbebauung auch zukünftig im Rahmen der Nachbarschaft nutzen zu können. Dort stehen am Sonntag auch Verkaufsflächen für Nachbarn zur Verfügung. Für Juni wird dann ein "Schulfest" geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen