Kraulen, Streicheln und Kuscheln erwünscht
Hunde besuchen die Bewohner im Gerhard-Kersting-Haus wieder regelmäßig

Auch Erhard Arndt, Bewohner des Gerhard-Kersting-Hauses, genießt den Besuch der Therapiehunde. Sie kommen nun wieder regelmäßig und bringen viel Leben ins Haus.
  • Auch Erhard Arndt, Bewohner des Gerhard-Kersting-Hauses, genießt den Besuch der Therapiehunde. Sie kommen nun wieder regelmäßig und bringen viel Leben ins Haus.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Die Corona-Situation erfordert nach wie vor besondere Maßnahmen in allen Pflegeheimen, um die Bewohner zu schützen. Große Freude herrschte zuletzt im Gerhard-Kersting-Haus: Nach monatelanger Pause kamen hier endlich wieder wuschelige und wedelnde Vierbeiner zu Besuch, kürzlich waren sogar zwei Welpen in der Hundetruppe mit dabei.

In allen GSE-Häusern wird ein Tierkonzept praktiziert: Bewohner haben die Möglichkeit mit dem eigenen Tier einzuziehen und Tiere leben in den Häusern. Zum Tierkonzept gehören auch regelmäßige Besuche eines Hundebesuchsdienstes, bei dem ausgebildete Therapiehunde Leben in die Häuser bringen. Vor der Corona-Zeit besuchten die Vierbeiner auf Wunsch sogar bettlägerige Bewohner in ihren Zimmern. „Durch die besondere Situation sind die Hundebesuche aktuell nur in unseren großen Räumlichkeiten möglich, wo alle genug Abstand halten können“, sagt Einrichtungsleiterin Ute Herrmann. Das Kraulen, Streicheln und Kuscheln genießen dann sowohl Zwei- wie auch Vierbeiner – zu Corona-Zeiten vielleicht ganz besonders.

Autor:

Charmaine Fischer aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen