Nacht der Bibliotheken
Kreativ und Aktiv: Nacht der Bibliotheken in der Stadtbibliothek Essen

Am Freitag, 15. März, haben Interessierte die Möglichkeit in der "Nacht der Bibliotheken" Neues zu entdecken. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet "mach es!". Beginn ist um 16.45 Uhr in der Stadtbibliothek Essen an der Hollestraße. Der Eintritt ist frei.

Die "Nacht der Bibliotheken" in der Stadtbibliothek Essen im Überblick:
Von 16.45 bis 17.30 Uhr gibt es Singen mit Kelley Marie Sundin am Eingang Verbuchungstheke.

Von 17 bis 19 Uhr präsentiert Anja-Maria Müller vom Comenius.Art-Projekt der Comenius Schule mit "mach es! Aus alt mach neu: Upcycling von Kalenderblättern" Upcycling–Angebote nicht nur für Kinder und Jugendliche. Es entstehen Lesezeichen, verschiedene Briefumschläge und Postkarten.
Weiterhin lädt zur selben Zeit Grafik Designerin Nicole Wiemer zur kreativen Mitmach–Aktion mit der Kunst der schönen Buchstaben, Handlettering, ein.

Von 17.30 bis 20.00 Uhr bastelt Walentina Man originelle Hüte, bei der der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Abschließend können alle von 18 bis 19 Uhr beim Beatboxen mit Carlos in der Kinderbibliothek mitmachen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen