Blindgänger am Flughafen Essen-Mülheim entdeckt: A52 muss gesperrt werden

AKTUALISIERUNGEN:

Um 14.38 Uhr konnte die Stadt Essen mitteilen: "Bombenentschärfung auf dem Gelände des Flughafens Essen/ Mülheim erfolgreich abgeschlossen." 
Die Entschärfung der britischen Zehn-Zentner-Bombe auf dem Gelände des Flughafens Essen/ Mülheim an der Ruhr ist problemlos verlaufen. 
Den Einsatz haben 83 Kräfte von Feuerwehr, Polizei, Ordnungsamt, RGE sowie der unterschiedlichen Hilfsorganisationen unterstützt.
Die Sperrung der Autobahn A52 sowie die Straßensperrungen auf Essener Stadtgebiet werden wieder aufgehoben.
+++
Die Entschärfung hat begonnen.
+++
Die Sperrungen sind vorgenommen worden.
+++
Die Sperrungen der Autobahn A 52 werden eingerichtet. Auch die Sperrstellen im inneren und äußeren Kreis werden zugezogen.
+++

Vermutete Blindgänger gehörten zu den Gründen, weshalb das Ed Sheeran-Konzert nicht auf dem Flughafen Essen-Mülheim stattfand. Der Verdacht hat sich jetzt bestätigt.

Im Rahmen von Sondierungsarbeiten wurde heute (24. Juli) auf der Fläche des Flughafens eine britische Zehn-Zentner-Weltkriegsbombe gefunden. Der Blindgänger auf Essener Stadtgebiet wird noch heute entschärft.

Wie die Essener Verwaltung ankündigt, ist auch die Autobahn A52 betroffen. Während der Entschärfung wird diese gesperrt. Auch Urlauber auf dem zum Düsseldorfer Flughafen sollten  also frühzeitig losfahren. Die Sperrung wird zum Zeitpunkt der Entschärfung in Fahrtrichtung Essen ab Kreuz Breitscheid vorgenommen, in Fahrtrichtung Düsseldorf ab Rüttenscheid. Autofahrer werden hier auf die Autobahn A 40 umgeleitet.

Gartencenter Schley schließt ab 13 Uhr

Im inneren Kreis (Evakuierungsbereich) sind lediglich drei Anwohner betroffen, allerdings auch das Gartencenter Schley. Ab 13 Uhr wird dieses geschlossen. Auch betroffen ist der Kindergarten Civitas e.V.. Die Kinder werden ebenfalls bis 13 Uhr von den Eltern abgeholt, teilt die Stadt mit. Im äußeren Kreis (Luftschutzmäßiges Verhalten) gibt es 364.
Das Bürgertelefon ist unter der Telefonnummer: 0201 / 123 88 88 erreichbar.

Die Autobahn A52 wird zum Zeitpunkt der Entschärfung in Fahrtrichtung Essen ab Kreuz Breitscheid gesperrt. In Fahrtrichtung Düsseldorf ab Rüttenscheid. Autofahrer werden hier auf die Autobahn A 40 umgeleitet.

Aktuelle Informationen zur Bombenentschärfung gibt es auf der Homepage der Stadt Essen unter www.essen.de/bombenfund

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen