Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot
  • So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch
Wo: LK-Zentrale, Bert-Brecht-Straße, 45128 Essen auf Karte anzeigen

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf.

Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern.
Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden. Dazu zählt neben dem Lesen und Kommentieren von Artikeln auch die Erstellung von Beiträgen, Terminen und Schnappschüssen.

Beiträge über das Smartphone einsprechen

Besonderer Clou: Die Texte unserer mittlerweile über 100.000 Bürgerreporter können nun auch über das Mikrophon des Smartphones oder Tablets direkt eingesprochen und anschließend veröffentlicht werden. Dies wird immer wichtiger, denn aktuell nutzen bereits ca. 67 Prozent der User den Lokalkompass mobil.
Und auch sonst wirkt das neue Portal deutlich moderner und nutzerfreundlicher. Bilder bekommen mehr Gewicht, so gibt es etwa für "Schnappschüsse" eine eigene Übersichtsseite. Auch Termine in der Region können dank eines Reiters in der Hauptnavigation nun schneller und einfacher abgerufen werden.

Neue Rubriken helfen bei der Zuordnung von Texten

Die Rubriken wurden zudem neu erarbeitet. Bislang gab es viele Beiträge, die nicht eindeutig einer Rubrik zugeordnet werden konnten. Dies sollte nun leichter gelingen, weil die Rubriken vielfältiger und eindeutiger sind.

Lokalkompass: Neues Gesicht, altes Konzept

An dem Konzept des Lokalkompass' hat sich indes nichts geändert: Wie in den vergangenen acht Jahren stellen sowohl Redakteure und Redaktionsmitarbeiter als auch BürgerReporter Inhalte online. Der thematische Schwerpunkt liegt, wie in unseren Zeitungen, auf lokalen Berichten. Jeder, der Lust am Schreiben oder Fotografieren hat, kann sich einfach registrieren und loslegen. Regelmäßig werden Berichte von unseren BürgerReportern auch in den gedruckten Zeitungen veröffentlicht.

Link zu den FAQ und Ort für Fragen und Feedback

Hier beantworten wir euch die wichtigsten Fragen zum neuen Onlineauftritt. 

Noch eine Bitte: Natürlich freuen wir uns über euer Feedback, eure Anregungen und Fragen zum neuen Portal. Bitte schreibt das, was euch bewegt, in die Kommentare dieses Beitrags. So behalten wir den Überblick :) 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen