Mordkommission ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt - Tatverdächtiger in Untersuchungshaft 

Am Donnerstag-Nachmittag (6. September) konnte die Polizei einen Tatverdächtigen nach versuchtem Tötungsdelikt verhaften. Dies geht aus einer  Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei hervor. Die Mordkommission ermittelt.
Die Festnahme des Gesuchten erfolgte nach intensiver Fahndungs- und Ermittlungsarbeit. 

Er hielt sich nach der Tat in einer Wohnung in Holsterhausen versteckt. Der vorliegende Haftbefehl wurde verkündet. Inzwischen sitzt der 45-jährige Tatverdächtige in Untersuchungshaft. 

Was war in Holsterhausen passiert?
Am Samstagmorgen (18. August) gegen 2:30 Uhr meldete sich eine 41-jährige Essenerin beim Notruf der Polizei. Sie gab an, dass in ihrer Wohnung eine schwerverletzte Person liegen würde. Dringend tatverdächtig war der 45-jährige Ex-Lebensgefährte der Anruferin, der den 50- jährigen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen