Alles aus und vorbei: Jörg Bausch und Jack White gehen wieder getrennte Wege

Auch musikalische Ehen scheitern manchmal.

Passiert ist das nun Erfolgsproduzent Jack White und Senkrechtstarter Jörg Bausch. Zwar landeten die beiden nicht vorm Richter, getrennte Wege gehen sie ab sofort trotzdem wieder.

Doch alles auf Anfang: 2008 unterschreibt Jörg Bausch einen Vertrag bei Gloriella Music. Mit den Alben „Denn ich fliege“ (2008), „Tornado“ (2009) und im Vorjahr „Starkstrom“ lieferte Bausch seine Werke stets fristgerecht. Das nächste Album sollte 2012 erscheinen.

Doch plötzlich: Turbulenzen auf dem Flug zur Chartspitze – die künstlerischen Meinungen der beiden Schlager-Größen gehen auseinander. Die von Bausch geforderte vorzeitige Vertragsauflösung will White zunächst nicht akzeptieren. Zahlreiche Verhandlungsgespräche finden statt und nach langem Hin und Her ist sich das ehemalige Erfolgs-Duo schließlich einig: Der Vertrag wird vorzeitig aufgelöst.

Und jetzt?

Jörg Bausch verhandelt mit diversen Plattenfirmen. Das Interesse an ihm ist groß und der Vertragspoker ist garantiert „Nichts für schwache Nerven“. Ob Bausch wohl beim Schreiben seines neuen Hits an diese Verhandlungen gedacht hat?

Sicher ist, dass den stets gut gelaunten Sänger auch dieser Stress nichts anhaben kann. In jeder Woche steht er mehrmals auf der Bühne und sorgt immer wieder für tobende Massen. Er ist und bleibt der Publikumsmagnet – ob auf Großveranstaltungen oder im kleineren Rahmen: Wenn Jörg Bausch die Bühne betritt, gibt’s „Großes Kino“ und die Stimmung erreicht ihren Höhepunkt.

Wenn er nicht gerade live performt, sitzt er in seinem eigenen Tonstudio und feilt an neuen Hits, denn pünktlich zu seinem bisher größten Solokonzert am 3. März 2012 in der Arena Oberhausen will Jörg Bausch sein neues Studio-Album präsentieren. „Wetten dass“ er das schafft? Und zwar mit einer neuen Plattenfirma, mit der er ein gemeinsames Ziel verfolgen möchte: Mit angesagten Sounds an die Spitze der Charts. Denn: So wie Jörg Bausch, so klingt Schlager heute!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen