Am 29. Oktober ist die Essener City verkaufsoffen - Anlass sind Lichtwochen und Light Festival

Am Sonntag, 29. Oktober, kann in der Innenstadt anlässlich der Eröffnung der Essener Lichtwochen und des Essen Light Festivals von 13 bis 18 Uhr geshoppt werden.
  • Am Sonntag, 29. Oktober, kann in der Innenstadt anlässlich der Eröffnung der Essener Lichtwochen und des Essen Light Festivals von 13 bis 18 Uhr geshoppt werden.
  • Foto: Peter Wieler / EMG
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

„Wir freuen uns sehr, dass die Essener und die Besucher der Stadt am kommenden Sonntag in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr einkaufen können“, so Dieter Groppe, Geschäftsführer der EMG – Essen Marketing GmbH. Damit reagiert er auf die Nachricht der Gewerkschaft ver.di Essen, kein Eilverfahren bezüglich der beabsichtigten Sonntagsöffnung am 29. Oktober einzuleiten.

Grund für den sonntäglichen Einkaufstag ist die Eröffnung der Essener Lichtwochen und des Essen Light Festivals. Um 18 Uhr bringen Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie der Leiter Hauptregion Rhein-Ruhr der innogy SE, Rainer Hegmann, auf dem Willy-Brandt-Platz per Knopfdruck die Lichtkunstwerke erstmalig zum Strahlen. Im Anschluss daran sind alle Besucher eingeladen, den Oberbürgermeister bei seinem Rundgang durch die illuminierte Innenstadt zu begleiten.

EMG: "ver.di leitet kein Eilverfahren ein"

An 19 Spielorten erwarten die Teilnehmer LED-Installationen, ein 3D-Videomapping sowie weitere Lichtkunst. Der Rundgang mündet auf dem Kennedyplatz, wo gegen 20 Uhr ein musiksynchrones Höhenfeuerwerk aufsteigt. Aufgrund des Feuerwerks sind zwischen 19 und 20.30 Uhr ausgewählte Wege auf und zum Kennedyplatz für Fußgänger und Fahrradfahrer gesperrt.

Für Kinderspaß auf dem Willy-Brandt-Platz sorgt darüber hinaus der Hauptkooperationspartner der Lichtwochen, innogy SE, von 13 bis 17 Uhr mit einer Hüpfburg und Kinderschminken.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.