Allbau lud Nachbarn zur Begegnung - VKJ stellte lokale Projekte vor
Bewohner des Mitzmannwegs feierten Quartierfest

Im VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg bauen die jungen Quartiersbewohnerinnen verschiedene Obst- und Gemüsesorten an, die sie im Rahmen des VKJ-Projekts "TalentKochtopf" zu leckeren Gerichten verarbeiten.  
Foto: VKJ/Lukas
2Bilder
  • Im VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg bauen die jungen Quartiersbewohnerinnen verschiedene Obst- und Gemüsesorten an, die sie im Rahmen des VKJ-Projekts "TalentKochtopf" zu leckeren Gerichten verarbeiten.
    Foto: VKJ/Lukas
  • hochgeladen von Vera Luber

Sie sind etwas ungeduldig, zappelig, nervös. Fatima und ihre Freundinnen Seitab, Fiona, Lana, Loren und Emily haben beim Quartierfest der Allbau GmbH am Mitzmannweg in Bochold ihren großen Tag. Die sechs jungen Mädchen zeigen heute, was sie mit der Unterstützung von Melanie Stroisch, Monika Heyd und Victoria Behrendt vom VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gelernt haben.

Melanie Stroisch informiert die Besucher über den „VKJ-Erlebnisgarten“, den es in der Allbau-Siedlung am Mitzmannweg gibt, und ihre Kolleginnen Monika Heyd und Victoria Behrendt betreuen die Aktion „TalentKochtopf“.
Dank der Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT) konnten die Mädchen einen VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg anlegen. Von der Tomate bis zum Salat ist hier alles über Wochen mit Eifer und Begeisterung gesät und gepflegt worden. Die ersten Gemüsesorten konnten jetzt von den Kids geerntet werden und wurden dann auch in dem zweiten VKJ-Aktionsangebot „TalenKochtopf“ verarbeitet. So geht es in kleinen Schritten zum „Kochprofi“.
Seit mittlerweile drei Jahren arbeiten der VKJ und der Allbau eng zusammen. Allbau-Verantwortliche am Mitzmannweg ist Jannica Wiesweg. Die 31-Jährige findet nur positive Worte. „Wir haben hier 266 Wohneinheiten mit Kindern aus über zehn Nationen. Vier Tage in der Woche werden die Jungen und Mädchen vom VKJ betreut. Die Aktionen TalentKochtopf und Erlebnisgarten waren bei den Kids der Renner. Zusätzlich wird auch wieder der Medienkompetenzkurs auf dem Programm stehen.“
Jannica Wiesweg weiter: „Wir können gemeinsam mit dem VKJ die Kinder dort abholen, wo die Jungen und Mädchen leben. Wir haben hier eine Art 'Insellage'. Die Kids sind täglich hier im Quartier und verbringen daher auch ihre Freizeit auf den Straßen und in den Grünanlagen. Veranstaltungsplakate für Ankündigungen brauchen wir hier nicht. Wir fangen mit einer Aktion an und schon sind dann auch die Kinder da.“

Im VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg bauen die jungen Quartiersbewohnerinnen verschiedene Obst- und Gemüsesorten an, die sie im Rahmen des VKJ-Projekts "TalentKochtopf" zu leckeren Gerichten verarbeiten.  
Foto: VKJ/Lukas
Köstliches aus eigenem Anbau: Zusammen mit VKJ-Erlebnisgarten-Projektleiterin Melanie Stroisch, VKJ-TalentKochtopf-Projektleiterin Victoria Behrendt und Monika Heyd, beim VKJ zuständig für die Bereiche Jugend und Kultur (v.l.), informierten Fatima, Seitab, Fiona, Lana, Loren und Emily die Besucher des Quartiersfestes über ihre Projekte und boten gleichzeitig die schmackhaften Ergebnisse aus Erlebnisgarten und TalentKochtopf an, zum Beispiel Kräuter-Öle, Kräuter-Salze und Marmeladen.   Foto: VKJ/Lukas

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen