Bochold

Beiträge zum Thema Bochold

Ratgeber
 Initiator Hugo Thies freut sich über den Start der Stadtteilspaziergänge in Bochold.
2 Bilder

Beliebtes Stadtteilangebot erweitert
"Willst du mit mir gehen" - jetzt auch in Bochold spazieren

"Willst Du mit mir gehen?" - beliebtes Stadtteilangebot wurde weiter ausgebaut Seit Hugo Thies im Jahr 2011 von der Idee der Stadtteilspaziergänge hörte, hat sie ihn begeistert. Da der heute 82-jährige ein tatkräftiger Mensch ist, erklärte er sich damals sofort bereit, bei der Organisation der Spaziergangsgruppen mitzuwirken. Jetzt hat er seine 17. Gruppe "ins Laufen" gebracht. "Willst Du mit mir gehen?" - seit letzter Woche treffen sich interessierte Spaziergänger immer donnerstags nun in...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.19
Blaulicht
Die Beamten konnten den Einbrecher in Bochold festnehmen. Der Laubenbesitzer hatte den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Polizei nimmt Mann vorläufig fest - schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten
Hakenkreuz und Drohung in Bocholder Laube

Am Mittwochmorgen wurde ein 33-jähriger mutmaßlicher Laubeneinbrecher an der Altendorfer Straße auf frischer Tat ertappt. Als der 37-jährige Besitzer seine Laube gegen 9:30 Uhr betrat, bemerkte er den Einbrecher, der offenbar gerade samt Beute flüchten wollte, sofort. Er hielt den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Zusätzlich fanden die Beamten an der Innenwand der Laube ein Hakenkreuz und eine Drohung. Die Polizei prüft aktuell einen Zusammenhang zwischen dem mutmaßlichen Einbrecher...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.19
Politik
25 Bilder

Müll-Hochburg Karnap

++23 unterschiedliche illegale Müllablagerungen++ Am Sonntag (06.10.2019) wurden über die Facebook-Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ dreiundzwanzig unterschiedliche wilde Müllkippen im Stadtteil Karnap gemeldet. Wenn man alle Straßenzüge und Parks im Stadtteil abfährt, wird man sicherlich auf dreißig bis vierzig illegale Müllablagerungen kommen, so der Administrator der Facebook-Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap Denis Gollan. Wie soll es weiter...

  • Essen-Nord
  • 06.10.19
Vereine + Ehrenamt
Fleißige Hände backen 170 Waffeln in 2 Stunden

Interkulturelles Begegnungsfest im Rahmen der interkulturellen Woche
BIGWAM beim Jubiläumsfest im Kreuzer

Das „interkulturelle Energiezentrum“ Kreuzer wurde 20 Jahre jung! Gefeiert wurde dieses Jubiläum am 28.9.19, im Rahmen der interkulturellen Woche Essen, mit einem großen Fest, zu dem Bürgerinnen und Bürger der evangelischen Kirchengemeinde Essen Borbeck-Vogelheim und des Stadtteils ebenso eingeladen waren, wie die im Stadtbezirk aktiven sozialen Einrichtungen. BIGWAM e.V. war natürlich auch aktiv dabei und konnte aus seinem Waffelstand, mit leckeren belgischen Waffeln, 85 € an Spenden...

  • Essen-Nord
  • 29.09.19
  •  1
Ratgeber
Die Vollsperrung an der Bocholder Straße wird 14 Tage andauern.

Reparaturarbeiten sollen knapp eine Woche dauern
Bocholder Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Autofahrer aufgepasst: Ein Wasserrohrbruch legt seit heute (Dienstag, 27. August) die "Bocholder" lahm. Im Bereich Poolweg / Jahnstraße muss die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.  Die Sperrung wird nach Auskunft der Stadt Essen keine Eintagsfliege. Knapp eine Woche wird notwendig sein, um die anfallenden Reparaturen durchzuführen. Die Sperrung hat Auwirkungen auch auf den ÖPNV. So wird die Buslinie 140 zwischen den (H) Roggenstraße und Wüstenhöferstraße bis auf Weiteres...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.19
Ratgeber
Wenn der Zahn der Zeit an der Bank neigt. Symbolbild: Jochen Czekalla

Umgestaltung des Grünzugs an der Lehrstraße
Ideenwerkstatt am Mittwoch

Die Stadt Essen plant, den Grünzug an der Lehrstraße im Stadtteil Bochold umzugestalten und aufzuwerten. Die Spiel- und Aufenthaltsflächen sollen saniert und generationenübergreifende Nutzungsmöglichkeiten angeboten werden. Daher lädt die Stadt alle interessierten Bürger am kommenden Mittwoch, 31. Juli, ab 16 Uhr zu einer Ideenwerkstatt zum Spielplatz in dem Grünzug ein, um die Maßnahme vorzustellen und Ideen und Vorschläge für die bevorstehenden Planungsschritte zu sammeln. Treffpunkt ist...

  • Essen-Borbeck
  • 27.07.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Müllproblem in Essen

++Nordproblem statt Stadtproblem - Oder liegt es daran, dass im Norden fleißiger Müll gemeldet wird, als im Süden? - Wohl kaum! ++ Auf der Basis vom 22.07.2019 habe ich die Einträge der Mängelmelder-App der Stadt Essen analysiert. Dabei hat sich herauskristallisiert, dass das Müllproblem kein Stadtproblem ist, sondern ein Problem nördlich der A40. Der Spitzenwert liegt bei 606 Einträgen der PLZ 45143 (Altendorf, Bochold, Nordviertel, Westviertel). Dieser wird gefolgt mit 472 Einträgen bei...

  • Essen-Nord
  • 25.07.19
  •  1
Politik
Es soll etwas passieren auf der Brachfläche zwischen Kesselstraße und Bocholder Straße. "Wir sind mit dem Investor weiter im Gespräch", versichert die Verwaltung.

Verwaltung setzt in Sachen Kesselstraße auf weitere Gespräche mit dem Investor
An Wohnbebauungsplänen für Bochold wird festgehalten

1.200 Unterschriften haben sie im Rathaus an Oberbürgermeister Thomas Kufen übergeben. Und damit ihr Veto gegen die geplante Bebauung auf der Brachfläche zwischen Kessel- und Bocholder Straße zum Ausdruck gebracht. 100 Wohnungen sollen dort nach Plänen des Investors entstehen. Dass es jetzt wohl erst einmal weniger werden als die anvisierten 100, scheint klar. "Aber das Projekt befindet sich weiter im Arbeitsprozess", erklärt Jasmin Trilling. Die stellvertretende Pressesprecherin der Stadt...

  • Essen-Borbeck
  • 13.07.19
Vereine + Ehrenamt
Im VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg bauen die jungen Quartiersbewohnerinnen verschiedene Obst- und Gemüsesorten an, die sie im Rahmen des VKJ-Projekts "TalentKochtopf" zu leckeren Gerichten verarbeiten.  
Foto: VKJ/Lukas
2 Bilder

Allbau lud Nachbarn zur Begegnung - VKJ stellte lokale Projekte vor
Bewohner des Mitzmannwegs feierten Quartierfest

Sie sind etwas ungeduldig, zappelig, nervös. Fatima und ihre Freundinnen Seitab, Fiona, Lana, Loren und Emily haben beim Quartierfest der Allbau GmbH am Mitzmannweg in Bochold ihren großen Tag. Die sechs jungen Mädchen zeigen heute, was sie mit der Unterstützung von Melanie Stroisch, Monika Heyd und Victoria Behrendt vom VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gelernt haben. Melanie Stroisch informiert die Besucher über den „VKJ-Erlebnisgarten“, den...

  • Essen-Süd
  • 12.07.19
Natur + Garten
Könnte in ein paar Jahren Geschichte sein: Die Grünfläche zwischen Bocholder- und Kesselstraße. Dieser Teil würde laut Planung mit mehrstöckigen Häusern bebaut.

Am Mittwoch werden Pläne für die Bebauung im Residenzsaal von Schloß Borbeck diskutiert
BürgerAktion hat bereits 700 Unterschriften für Erhalt der Grünfläche gesammelt

Die „BürgerAktion Bochold“ lässt nichts unversucht, um die Bebauung von Teilen der öffentlichen städtischen Grünfläche zwischen der Kesselstraße und der Bocholder Straße doch noch zu verhindern. Fleißig werden Unterschriften gesammelt gegen die Pläne eines Investors, der auf dem 2,5 Hektar großen Plangebiet sechs Mehrfamilienhäuser mit knapp 50 Wohneinheiten, 18 Doppelhäuser mit circa 36 Wohneinheiten sowie zwei Mal drei Reihenhäuser mit insgesamt sechs Wohneinheiten errichten möchte (Wir...

  • Essen-Borbeck
  • 09.04.19
LK-Gemeinschaft
Die glitzernden Hexenschuhe stehen nicht nur kleinen Hexen.
4 Bilder

Projektwoche "Lesen heißt, wie auf Wolken liegen" begeistert Grundschüler
Memory für Buchstabenfresser an der Bergmühlenschule

Statt Mathe, Sachunterricht oder Sport stand für die acht Grundschulklassen der Bergmühlenschule in Bochold etwas ganz Besonderes auf dem Lehrplan. „Lesen heißt, wie auf Wolken liegen“ war das Motto der Projektwoche. „Unser Hauptziel ist, dass die Kinder Lesefreude bekommen“, erklärt Schulleiterin Inara Dzelzkalns. Und das dürfte nach dieser Woche gelungen sein. "Wir lesen ein Buch", das Lied von den Lollipops, hörte man täglich durch das Schulhaus klingen, dann ging es in die einzelnen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.03.19
  •  1
Ratgeber
Noch heute Abend soll der Blindgänger in Bochold entschärft werden.

Hotel-Gäste müssen sich luftschutzmäßig verhalten
Bombe in Bochold: Entschärfung ist durch

Die gute Nachricht verkündete der Sprengmeister um 21.49. Die britische Fünf-Zentner-Bombe, die während Bauarbeiten auf dem Gelände von "Essen 51." gefunden wurde, ist entschärft. Der Blindgänger lag an der Ecke Bottroper Straße /Helenenstraße und musste aufgrund seines Langzeitzünders noch am selben Tag entschärft werden. Die Vorbereitungen liefen gegen 20 Uhr an. Sechs Sperrstellen im inneren und neun Sperrstellen im äußeren Kreis wurden besetzt.  Der innere und äußere Kreis  wurde zugezogen,...

  • Essen-Borbeck
  • 07.03.19
Blaulicht
Symbolbild

Brand in Bochold
Druckluftanlage brannte - Gefahr war schnell gebannt

In den frühen Morgenstunden des Montags, 25. Februar, erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Notruf aufgrund einer brennenden Anlage in einer Maschinenfabrik in Essen Bochold. Wie die ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigten, zeigte sich auch Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung aus einer Halle, die Mitarbeiter hatten den Bereich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr eigenständig verlassen. Zur Brandbekämpfung wurde ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt. Das Feuer -...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt
Bei seinem Besuch in der Grundschule an der Roggenstraße lässt sich Oberbürgermeister Thomas Kufen erklären, mit welchen Materialien die Kinder arbeiten.
2 Bilder

MitMach-AG an der Bergmühlenschule fördert Bewusstsein für Umwelt und Abfallerziehung
Müll ist nicht nur ekelig

"Ist das der Bürgermeister?", ganz sicher waren sich die Mitglieder der MitMach-AG nicht. "Wer bist du?", preschte nach einem kurzen Augenblick des Überlegens dann einer der Dritt- und Viertklässler mutig vor. Das Lächeln auf dem Gesicht des Essener Oberbürgermeisters war unübersehbar. "Ich bin der Thomas Kufen", informierte er die Kids der Bergmühlenschule in Bochold und nahm spontan Platz an ihrem Basteltisch. Dort wurden aus alten Umverpackungen stylische Upcycling-Objekte...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.19
Ratgeber

Vollsperrung nach Wasserrohrbruch auf Bocholder Straße

Ab sofort ist die Bocholder Straße zwischen Wüstenhöfer- und Kampstraße vollgesperrt. Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch. Das Ende der Sperrung ist bisher nicht abzusehen. Wegen des Rohrbruchs werden auch die Buslinien Buslinien 140, 160 und 186 der Ruhrbahn umgeleitet. Betroffen sind die Haltestellen Preisstraße, Wolfsbankstraße und Wüstenhöferstr.aße. Für die Buslinie 140 wurde die (H) Wolfsbankstraße in Richtung Borbeck Bf aufgehoben. Dafür wurde auf der Bocholder Straße in Höhe der (H)...

  • Essen-Borbeck
  • 31.07.18
Überregionales
Lange Zeit ist nichts passiert. Doch am Dienstag reagierte das Ordnungsamt und ordnete das Abschleppen des beschädigten Autos an.

Ordnungsamt reagiert: Schrott-BMW abgeschleppt

Peter Fischer hat sich noch immer ganz beruhigt. Die Erinnerung an den schrottreifen BMW vor seiner Haustür an der Hagenbecker Bahn 4 bringt ihn noch immer auf die Palme. Schließlich stand der augenscheinlich bei einem Unfall stark in Mitleidenschaft gezogene Wagen  mehr als sechs Wochen an immer gleicher Stelle. "Zuerst dachte ich, der Wagen sei nur kurzfristig hier abgestellt worden. Schließlich wurde er in den Nachtstunden hier geparkt und nach einem Unfall ist das ja durchaus legitim",...

  • Essen-Borbeck
  • 05.07.18
Ratgeber
Peter Fischer: der schrottreife Wagen vor seiner Haustür ärgert ihn. Und dass auf seine Anrufe beim Ordnungsamt der Stadt Essen bislang nicht reagiert wurde.

Keiner kümmert sich um schrottreifes Auto auf dem Parkstreifen

Der Anblick regt Peter Fischer noch immer auf. Obwohl, so könnte man meinen, inzwischen dürfte sich der Bocholder doch an den schrottreifen BMW vor seiner Haustür an der Hagenbecker Bahn 4 gewöhnt haben. Schließlich steht der augenscheinlich bei einem Unfall stark in Mitleidenschaft gezogene Wagen bereits seit mehr als sechs Wochen an Ort und Stelle. "Zu bewegen ist der nicht mehr", erklärt Fischer mit einem Blick. Und nicht nur der Plattfuß auf der Beifahrerseite spricht dafür. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.18
  •  5
Überregionales
2 Bilder

Ehrenamtliche Schiedsperson gesucht!

Für den Essener Schiedsamtsbezirk Bochold/Bergeborbeck wird noch immer eine Schiedsfrau oder Schiedsmann gesucht. Als Schiedsperson des Amtsgerichts Essen-Borbeck ist diese zuständig für die vorgerichtliche Schlichtung nachbarschaftlicher Streitigkeiten und bei Taten z.B. wegen Beleidigung, Verleumdung oder Körperverletzung. Die Tätigkeit wird ehrenamtlich (in der Regel in den eigenen vier Wänden) ausgeübt. Entstandene Kosten werden ebenso erstattet wie eine pauschale Aufwandsentschädigung...

  • Essen-Ruhr
  • 08.06.18
Überregionales
Menschenrettung über die Drehleiter der Feuerwehr. Foto: Weichert / Feuerwehr Essen

Senior rettet sich vor Flammen auf den Balkon

Alarm im Mitzmannweg. Aus bislang ungeklärter Ursache ist dort zu Wochenbeginn im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Feuer gefangen hatte dort das Inventar eines Schlafzimmers. Eine Nachbarin war auf das Feuer aufmerksam geworden, sie hörte den Warnton des ausgelösten Rauchmelders aus der Brandwohnung und alarmierte sofort die Feuerwehr. Feuerwehr bringt Drehleiter in Position Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits tiefschwarzer Rauch aus...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
LK-Gemeinschaft
Der neunjährige Mika hat einen Reichen gemalt, der einem Obdachlosen einen 100 Euroschein überreicht. Fotos: Brändlein
2 Bilder

Kunstaktion für Kinder im Coffee Corner

Die zehn Kinder, die sich in den Ferien an der Kunstaktion der Evangelischen Jugend Essen im Kinder- und Jugendhaus Coffee Corner beteiligen, sind voll konzentriert. Erfahrungen und Gefühle mit Farbe und Pinsel auszudrücken, ist für die meisten der acht- bis 16-jährigen Kids Neuland. „anders leben – Leben anders“ lautet das diesjährige Motto der Kunstaktion, an der sich 13 Jugendeinrichtungen aus dem gesamten Stadtgebiet beteiligen. Das Thema, mit dem sich die Kids aus den Kinder- und...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.18
  •  1
Politik
Was geht? Trotz massiver Erdbewegungen liegt für die Bocholder Straße 120 nur eine Bauvoranfrage vor. Foto: Debus-Gohl

Bagger an der Bocholder alarmieren Anwohner

Das leerstehende Mehrfamilienhaus an der Bocholder Straße 120 war ein gutes Jahrzehnt eines der vielen Sorgenkinder des Bezirks IV. Gerade wurde das Gebäude abgerissen und es gab Gerüchte, dass hier Reihenhäuser entstehen sollen. Jetzt sind die Bagger angerollt. „Wir wurden von Nachbarn alarmiert, dass es dort auf einmal riesige Erdbewegungen gibt“, bestätigt Ulrich Schulte-Wieschen, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung IV. Neben den Baggern waren auch die Holzfäller am Werk...

  • Essen-Borbeck
  • 17.03.18
Ratgeber
Bis Juni bliebt die Bocholder Straße gesperrt. Arbeiten der Stadtwerke machen diesen Schritt notwendig. Archivfoto: Müller

Sperrung ab 5. März: Bocholder zwischen Schölerpad und Otto-Brenner-Straße dicht

Durch das Essener Kanalsystem fließen jährlich rund 62 Millionen Kubikmeter Abwässer. Um diesen Mengen gerecht zu werden, kümmern sich die Stadtwerke um die Instandhaltung des 1.650 Kilometer langen Kanalnetzes. So auch mit einer für 2019 geplanten Kanalbaumaßnahme in der Bocholder Straße in Borbeck. Aktuell laufen dort die Vorbereitungen auf Hochtouren. Bevor die Kanalbaumaßnahme beginnen kann, erneuern die Stadtwerke zwischen Wüstenhöferstraße und Mühlengrund auf einer Gesamtlänge von 780...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.18
  •  1
Ratgeber
Der Bocholder Senior hat genau richtig reagiert und nach dem Anruf direkt die Polizei informiert.

Betrugsversuch: Falscher Vermieter mit neuem Konto

Immer wieder neue Ideen entwickeln Betrüger, um ihre Opfer zu schädigen. In der letzten Woche stellte sich in Bochold ein Krimineller am Telefon als Vermieter vor. Gegen 15 Uhr schellte das Telefon eines älteren Herrn auf der Wüstenhöferstraße. Ein Mann gaukelte dem 80 Jahre alten Senior vor, sein Vermieter zu sein. Seine Kontonummer habe sich geändert. Der Rentner soll die nächsten Mieten auf das neue Konto überweisen. Dem Angerufenen war die ganze Sache nicht geheuer. Er setzte sich mit...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.18
Natur + Garten
Workshops im Gewächshaus: Die Kids der AWO-Kita am Blickpunkt hatten schöne Erlebnisse mit der Grünen Hauptstadt.

Viele grüne Daumen in der Bocholder Kita

Auch wenn die „Grüne Hauptstadt Essen 2017“ inzwischen offiziell beendet wurde, ist das Ereignis in Bochold an der Haus-Berge-Straße noch längst nicht vergessen. Die 35 Jungen und Mädchen der AWO-Kita am Blickpunkt waren zusammen mit dem Erzieherinnen-Team nämlich Teil des Programms. Workshops und Fortbildungen begleiteten das Projekt „Kindergärtnerei“ an dem die AWO-Einrichtung teilnahm. Dazu spendete die Allbau AG als Vermieter der Kita-Räume in dem Hochhaus an der Haus-Berge-Straße ein...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.