Schützengilde zu Gast bei der St.Nikolaus Bruderschaft in Brüggen

Am Samstag, 18.06.2011 machte sich die Schützengilde Essen - Ost mit Freunden auf dem Weg zum Bezirkschützenfest und Jubiläum der St. Nikolaus Bruderschaft nach Brüggen. Pünktlich um 13 Uhr machte sich der Bus in Richutung Brüggen auf. Nur ein kurzer zwischen Stopp mußte eingelegt werden da man in Frintrop den Spielmannszug "Gut Freund" noch abholte. Dann ging es sofort weiter nach Brüggen. In Brüggen angekommen stellte man sich sofort auf um zum Gerätehaus der Feuerwehr und Festplatz zu marschieren. Es war ein richtig schönes Bild. Vorne der Spielmannszug "Gut Freund" Essen - Frintrop da hinter die Fahne des Vereins da hinter Königshaus mit Adjudant und Kreisvorsitzender des Kreises 02 3 des Bezirkes Ruhr / Emscher Werner Fischer und dann im gefolge die Schützenschwestern und Schützenbrüder des Vereins sowie von befreundeten Vereinen. Auf dem Festplatz angekommen wurden wir von den Brüggenern freundlich begrüßt. Kaum hatten wir uns ins feiernde Volk gemischt marschierte ein weiterer Essener Spielmannszug auf. Der Spielmannszug "Freiwillige Feuerwehr Essen - Ost" unter der Leitung von Peter Eckert marschierte auf dem Festplatz auf. Mit den Worten der Brüggener Freunde das die Essener in diesem Jahr besonders Stark vertreten sein feute man sich gemeinsam auf ein paar schöne Stunden. Nach kurzweiliger Unterbrechen ( es regnete wie aus der Dusche ) stellte man sich um 16.45 Uhr zum Festzug auf. Nach dem Festumzug hatte man eine kleine verschnauf Pause bis es um 20 Uhr hieß in Festzelt ein zumarschieren. Nach der begrüßung hatte man leider nicht mehr viel Zeit gemeinsam zu feiern da gegen 21.30 Uhr der Bus wieder nach Essen fuhr. Man verabschiedete sich und verabredete sich schon fürs nächste Jahr uns in Essen zu besuchen. Alles in allem ein sehr schöner Tag nur leider viel zu kurz.

Autor:

Thorsten Nolte aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen