Universitätsklinikum Essen
Spende in Höhe von 80.000 Euro für die Kinderonkologie

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 80.000 Euro überreichten der Erkelenzer Förderkreis am 31. Juli unter anderem Klinikdirektor Prof. Dr. Dirk Reinhardt ( 3. V. re.) und Dr. Miriam Götte (2. V. li.) von der Kinderklinik III.
  • Einen symbolischen Scheck in Höhe von 80.000 Euro überreichten der Erkelenzer Förderkreis am 31. Juli unter anderem Klinikdirektor Prof. Dr. Dirk Reinhardt ( 3. V. re.) und Dr. Miriam Götte (2. V. li.) von der Kinderklinik III.
  • Foto: Universitätsklinikum Essen
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Eine Spende in Höhe von 80.000 Euro erreichte die Kinderklinik III des Universitätsklinikum Essen. Überreicht wurde sie vom Erkelenzer Förderkreis XII-Zylinder.

„Die Spende ist das Ergebnis einer Benefizgala, die der Förderung der Sport- und Bewegungstherapie in der Kinderonkologie zugutekommt“, freut sich Prof. Dr. Dirk Reinhardt.

Segel- und Skifreizeiten für Patienten gibt es in der Kinderklinik bereits seit vielen Jahren.

„Seit zwei Jahren bietet die Kinderklinik III – als Ersatz für den Ausfall des Schul- und Vereinssports – ihren Patienten stationär und ambulant Sport- und Bewegungstherapie an. So können die Kinder ihre Motorik und Fitness verbessern und Nebenwirkungen infolge ihrer Erkrankung, Therapie und Inaktivität entgegenwirken. Neben der Verbesserung der Herz- und Kreislauffunktion sowie der Muskelkraft wird möglicherweise auch das Immunsystem positiv beeinflusst. Genau dieser Frage geht unsere Arbeitsgruppe in einer Interventionsstudie bei Kindern während einer Stammzelltransplantation nach“, erklärt Dr. Miriam Götte, Leiterin der Arbeitsgruppe Sport- und Bewegungstherapie.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.