Eröffnung am 13. Dezember
Zum 17. Mal Wintermarkt am Rüttenscheider Stern

Simon Heidenreich (li., Die Eule) und Stefan Romberg (Mittendrinn) kümmern sich um das leibliche Wohl der Wintermarkt-Besucher.
  • Simon Heidenreich (li., Die Eule) und Stefan Romberg (Mittendrinn) kümmern sich um das leibliche Wohl der Wintermarkt-Besucher.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Die Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) veranstaltet wieder den Wintermarkt am Rüttenscheider Stern. Zum 17. Mal findet der festliche kleine Budenzauber statt.

Offiziell gestartet wird der Markt am morgigen Donnerstag, 13. Dezember, um 13 Uhr. Er dauer bis einschließlich Samstag, 22. Dezember. Auch in diesem Jahr gehört eine Sonntagsöffnung dazu. Am dritten Advent, 16. Dezember, dürfen die Geschäfte im Stadtteil von 13 bis 18 Uhr öffnen. Zu diesem Anlass wird auch ein Besuch des Weihnachtsmannes angekündigt. In einem Blockhaus unterhält er sich mit Kindern, liest Gedichte und Geschichten vor.

Rüttenscheider Gastronomen bieten diverse Speisen und Getränke an.
Für rund 20 Hütten, dazu Karussell und das beliebte Festzelt wollen die Organisatoren sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen