Aufgefallen
Über das gekippte Fenster: Mutmaßlicher Einbrecher in Frohnhausen vorläufig festgenommen

Am Nachmittag des 3. Juli soll um 17.30 Uhr ein 36-jähriger Essener versucht haben, über gekippte Fenster in ein Haus an der Kölner Straße einzubrechen.

Der 36-Jährige hatte anscheinend erst versucht, ein gekipptes Schlafzimmerfenster von außen zu öffnen. Anschließend lehnte er sich gegen die gekippte Terrassentür, um ins Innere des Hauses zu spähen. Dabei wurde er jedoch vom 62-jährigen Bewohner und einer weiteren Zeugin, die sich im Haus befanden, gesehen.

Der mutmaßliche Einbrecher floh, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei vorläufig festgenommen werden, dabei fanden die Beamten auch Betäubungsmittel. Der 36-Jährige ist bereits mehrfach polizeilich aufgefallen, unter anderem wegen Eigentums- und Betäubungsmittel-Delikten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen