"Nachhaltig Leben Lernen"
Ein Fest für Toleranz: Apostelkirche feiert am 30. Juni ein Gemeinde- und Bürgerfest

Rund um die Apostelkirche wird am Sonntag, 30. Juni, ein Gemeinde- und Bürgerfest gefeiert. Das Fest widmet sich dem Motto "Nachhaltig Leben Lernen". Darum bitten die Veranstalter alle Besucher Tasse oder Becher, Teller und Besteck mitzubringen. Ansonsten gibt es essbares und biologisches recyclebares Geschirr für einen kleinen Preis zu erwerben.

Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 10.45 Uhr unter Mitwirkung der Schauspielerinnen vom Theater „Der leere Raum“. In der Mittagszeit wird 15 Jahre Kinder-Kunst-Kirche mit der ersten Vernissage mit Kunstwerken von Kindern aus dem Familienzentrum Postreitweg gefeiert. Zu sehen sind auch 10 Jahre Kunst aus dem ApostelJugendhaus. Das Fest findet seinen Abschluss mit einem Familien-Konzert unter Mitwirkung der beiden Tenöre Pedro de Castro und dem Supertalent-Sieger Ricardo Marinello.

Darüber hinaus präsentieren sich Info-Stände: Achilles-Verein, Eine Welt, der Apostelladen, Kinderschminken mit der Kita Grevelstraße, das Seniorenzentrum Frohnhausen, Diakoniestation Frohnhausen. Für das große Kuchen-Büffet wird um Spenden gebeten, die bis Samstag, 29. Juni, von 10 bis 13 Uhr im Café Forum der Apostelkirche abgegeben werden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen