Getanztes Märchen
Folkwang Musikschule zeigt eine getanzte Version von „Rotkäppchen“

Es war einmal … So beginnen viele beliebte, altbekannte Märchen der Gebrüder Grimm – da macht auch „Rotkäppchen“ keine Ausnahme. Die getanzte Version, die am Sonntag, 15. März, 16 Uhr, im ChorForum Essen, Fischerstraße 2-4, über die Bühne geht, verleiht der Geschichte aber ein neues Flair:

Da tritt etwa die Oma zu Udo Jürgens’ Schlagerklassiker „Mit 66 Jahren“ auf, und der Weg des Rotkäppchens durch den Wald mit allerlei Pflanzen und Getier wird von Mozarts Variationen „Ah, vous dirai-je, Maman“ begleitet. Natürlich erklingen in weiteren Szenen auch bekannte Melodien aus dem großen Klassikrepertoire von Bach, Tschaikowski, Prokofjew, Strauß und Ligeti.
Über 40 Ballettschschüler der Folkwang Musikschule setzen das Märchenspiel für Kinder ab ca. 5 Jahren in Szene, choreographiert von ihrer Tanzlehrerin Edyta Pensko. Die Künstlerische Leitung hat Marius Bélise, Fachleiter Tanz an der FMS, Erzähler ist Thomas Büchel. Begleitet werden die jungen Tänzer von einem Bläserensemble unter der Leitung von Andreas
Gosling.

Eintritt (inkl. Systemgebühr): 6 Euro (Kinder), 8 Euro (Erwachsene), VVK: www.westticket.de, Freie Platzwahl, Einlass ab 15.30 Uhr.

Tickets für die geplante Vorstellung in der Weststadthalle am Sonntag, 9. Februar, die wegen der Unwetterwarnung ausfallen musste, sind für diese Vorstellung im ChorForum Essen gültig.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen