Folkwang Kammerorchester und Johannes Lang spielten Mozart
Orgel-Klänge in der Villa Hügel

Johannes Lang ist Bach-Preisträger und Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs. In der Villa Hügel brachte er die Orgel zum Erklingen.
2Bilder
  • Johannes Lang ist Bach-Preisträger und Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs. In der Villa Hügel brachte er die Orgel zum Erklingen.
  • Foto: Iréne Zandel
  • hochgeladen von Frank Blum

"Seitdem wir hier musizieren, frage ich mich, wie wohl die Orgel klingen mag, die wir hier in der Villa Hügel entdeckt haben", so Johannes Klumpp, Chefdirigent des Folkwang Kammerorchsters (FKO). Nun gab es eine Antwort auf diese Frage, denn: Gemeinsam mit Organist Johannes Lang kam am Wochenende dreimal das Konzert "Mozart und die Orgel" zur Aufführung.

"Bereits kurz nach dem Bau der Villa Hügel hatte die Familie Krupp den Wunsch nach Musik in der Oberen Halle", so Orgel-Kustos Jörg Glebe. "Dazu diente um 1880 ein Orchestrion, ein selbstspielendes Instrument mit Holz- und Metallpfeifen."
Später wurde dieses durch eine Orgel aus den USA ersetzt. Das Aeolian-Selbstspielsystem erwies sich jedoch als unterdimensioniert und wurde 1928 noch einmal erweitert. Jörg Giebe: "2003 wurde wurde die Orgel umfassen restauriert, im letzten Jahr durch moderne elektronische Bauteile abgesichert."
Zahlreiche Künstlerrollen aus Papier für den Selbstspielapparat sind noch heute erhalten.
"Doch Johannes Lang spielt natürlich live", beruhigte FKO-Leiter Johannes Klumpp die Gäste und führte lebhaft und informativ zugleich in die Werke ein, die für das Konzert zusammengestellt worden waren.
So kamen nicht nur Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung, sondern auch zwei seiner Kirchensonaten für Orgel und Streicher sowie eine Phantasie für eine Orgelwalze.
Mit einem Konzert für Orgel von Carl Philipp Emanuel Bach, einem von Mozarts Vorbildern, wurde der musikalische Rahmen erweitert.
Es war ein besonderes Erlebnis, durch den mehrfach ausgezeichneten Johannes Lang, der Kirchenmusik und Historische Tasteninstrumente / Cembalo in Freiburg studiert hat und inzwischen als Kantor in Potsdam-Sanssouci und Lehrbeauftragter für Orgel tätig ist, Orgelklänge in der Villa Hügel zu hören.
Für Mozart war die Orgel die Königin der Instrumente. Johannes Klumpp: "Als Interpret schätzte er sie und spielte sie, wohin er nur kam - als Komponist hingegen schenkte er ihr kaum Beachtung. Doch aus seiner Zeit als Hoforganist stammen einige Kirchensonaten, in denen die Orgel aus ihrem Schattendasein als Begleitinstrument heraustritt."
Der Chefdirigent wies bei diese Gelegenheit auch auf die die Vereinigung der Freunde des Folkwang Kammerorchesters Essen hin, die aktiv die Musik in das Leben der Menschen bringt: mit Konzert-Einführungen, Workshops für Schulklassen, Generations-Konzerten und mehr. "Auch fachkundige Einblicke in die Orgel der Villa Hügel werden demnächst durch Orgel-Kustos Jörg Glebe angeboten."

Die nächsten Konzerte: 10. und 11. Mai, jeweils 20 Uhr, Konzert ExtraKlang “Voice of hope”, Zeche Zollverein; 24. und 25. Mai, jeweils 20 Uhr, Konzerte Barock "Wassermusik", Villa Hügel

Weitere Informationen: www.folkwang-kammerorchester.de

Johannes Lang ist Bach-Preisträger und Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs. In der Villa Hügel brachte er die Orgel zum Erklingen.
"Mozart und die Orgel" - Unter diesem Titel fand das jüngste Konzert des Folkwang Kammerorchesters in der Villa Hügel statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen