Moskitos Essen
Leon Frensel ist der erste neue Keeper der Moskitos

Leon Frensel, hier noch im Trikot der Heilbronner Falken
  • Leon Frensel, hier noch im Trikot der Heilbronner Falken
  • Foto: Heilbronner Falken
  • hochgeladen von Uwe Vogt

In Krefeld hat er Schüler Bundesliga gespielt, auch DNL. Dann ging die Reise des neuen Moskitos Keepers nach Iserlohn, per Förderlizenz. Düsseldorf und Neuwied folgten, der Schritt in die DEL-2 kam danach. Leon Frensel spielte seit 2017 im Kader der Heilbronner Falken. In Essen wird er sich nun in der Oberliga beweisen müssen.

Sein neuer Trainer sagt über ihn: „Leon ist ein noch junger Torwart, der gewisses Talent hat. In den Vorjahren hatte er nicht viele Gelegenheiten dieses zu zeigen, bei uns muss er dies aber jetzt unter Beweis stellen. Gedanklich habe ich ihn als Nummer zwei verpflichtet und erwarte, dass er Druck auf die Torhüter-Position Nummer eins macht und sich jede erdenkliche Chance nimmt und dann auch nutzt."

Leon Frensel ist 185 cm groß, er hat ein Gewicht von 85 kg. Er hat den Schläger links und wird im Team der Moskitos das Trikot mit der Rückennummer #97 tragen. Geboren wurde der neue Schnapper am 20. März 1997.

Die Moskitos heißen Leon Willkommen am Essener Westbahnhof und wir wünschen Dir eine erfolgreiche neue Saison.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen