Förderverein „Achilles“ unterstützt das Aposteljugendhaus in Frohnhausen

Dr. Martin Ehlers, Ellen Schröder, Uwe Spellerberg, Susanne Groppe, Waltraud Schöne, Adelheid und Olaf Eickmeier, Werner Blum (v.l.n.r.).
  • Dr. Martin Ehlers, Ellen Schröder, Uwe Spellerberg, Susanne Groppe, Waltraud Schöne, Adelheid und Olaf Eickmeier, Werner Blum (v.l.n.r.).
  • Foto: Brigitte Blum
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Helfen Sie helfen

Dieses Motto "helfen Sie helfen" trifft sicherlich die Intention von Prof. Dr. Hans Erlinger, der am 4. Oktober 2004 den Förderverein „Achilles“ in Essen Frohnhausen gründete, um dort dem Jugendhaus an der Mülheimer Straße ideell, aber auch finanziell zur Seite zu stehen. Der Verein ist seither bemüht, durch Spenden und gezielte Aktionen auf Gemeinde- und Stadtteilfesten Gelder für das Aposteljugendhaus einzuwerben.

Der bestehende Trend der immer kürzer werdenden Mittel für die Kinder- und Jugendarbeit kann durch die Arbeit des Achilles Fördervereins nur zu Teilen aus eigener Kraft aufgefangen werden. Zunehmend wird es schwieriger für das Achilles-Team, bestehend aus dem Vorstand und freiwilligen Helfern, genug Mittel zu generieren, um die spannenden Aktionen des Jugendhauses mit zu finanzieren, so der Verein. Hier kam die Spende der Sparkasse Essen Frohnhausen gerade richtig, waren doch die Aussichten auf 2019 am Anfang des Jahres noch so düster.
Neben derartigen Einzelspenden gelingt es Achilles auch durch den traditionellen Keks-Verkauf auf dem Frohnhauser Weihnachtsmarkt oder dem zur Tradition werdenden Wasserpistolenspiel auf dem Frohnhauser Maifest, ein bisschen Geld in die Kasse zu bringen. Für den Keks-Verkauf ruft Achilles jährlich in der Adventszeit zu Keks-Spenden auf. 

Die Einnahmen des Vereins werden zu 100 Prozent zur Unterstützung der Projekte des Apo-Hauses investiert, denn der Vorstand und alle Helfer von Achilles arbeiten selbstverständlich ehrenamtlich.
Neben den vielen Aktionen des Fördervereins gelingt es immer wieder Menschen im Stadtteil, sowie auch Partner in Verwaltung und Politik zu finden und Sponsoren anzusprechen. Hierdurch hat auch in diesem Jahr Uwe Spellerberg, Filialleiter der Sparkasse Essen-Frohnhausen, den stolzen Betrag in Höhe von 1.500 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit in Essen Frohnhausen gespendet. Die Spende entstammt den Zweckerträgen der Lotterie „PS Sparen und Gewinnen“ des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes.
Der Achilles Förderverein e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern und Spendern, in diesem Zusammenhang ganz besonders bei Uwe Spellerberg und der Sparkasse Essen Frohnhausen, im Namen des Aposteljugendhauses und vor allem im Namen der Mädchen und Jungen, die von den großzügigen Spenden profitieren für die tolle Unterstützung.

Weitere Informationen liefert gerne der Achilles Förderverein unter:
Achilles Förderverein für das Aposteljugendhaus e.V.
Z. Hd. Dr. Martin Ehlers
Dohne 54a, 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0151-44515382, Mail: ehlers.martin@gmx.de

Spendenkonto bei der Sparkasse Essen unter IBAN: DE52 3605 0105 0003 2036 43

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen