Dramatik! Lösung händeringend gesucht

Anzeige
Welch ein Dreckbild - täglich neu: Osnabrücker-/Heerenstraße. Fotos Schattberg
Hilfe! Wir ersticken bald vor verrückten Müll-Menschen!

Soeben schluckt der EBE-Wagen Tonnen Müll. Mitarbeiter kehren eilig Scherben, Kacke, Plastik zusammen. Der Container-Platz – egal wo in Essen – schnappt nach Luft. Stunden danach: Der Papier-Schlund gähnt noch offen – doch daneben stinkt wie vom Himmel gefallen meterhoher Müll. Fernseher, verkohlter Grill, kaputtes Porzellan, Pommes... Eine fette Ratte macht Mittag. Verblödet die Menschheit?


Wer macht sein eigenes Zuhause zur Müll-Kloake – wie an der Osnabrücker Straße? Was sind das für Leute? Kartons, Regenschirm, loser Küchenabfall… stapeln sich. Der Dreckhaufen beugt sich bedenklich in ein bisher liebevoll gepflegtes Blumenbeet. „So sieht das hier häufig aus. Sperrmüll gehört einfach nicht dahin. Aber… Es müsste häufiger geleert werden“, folgert Catharina Keckelsberg.

Einige Meter weiter ringt auch ein frisch angelegtes Blumenbeet um frische Luft. Mit großem Hinweis-Schild an kackende Hunde… Ob die Vierbeiner Lesen können? Oder gar die Besitzer? Wo führt das noch hin...

1900 produzierten weltweit die Städte etwa 300000 Tonnen Müll. 2000 verzehnfacht sich die Menge auf drei Millionen Tonnen! Bis 2025 – so die Prognose, wird sich das auf sechs Millionen Tonnen verdoppeln. Damit trudelt dann eine 5000 Kilometer lange Kolonne von befüllten Müllwagen täglich durch die Straßen.

Also zuerst Verpackungen abschaffen! Nur ein verbessertes, knallhart durchgreifendes Ressourcenmanagement der Stadt kann die Müll-Wut und Müll-Wucht von irren Menschen noch in den Griff kriegen. Mit drastischen Strafen!!
Oder haben Sie eine andere Lösung …
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
3.455
Ingrid Geßen aus Essen-West | 13.06.2017 | 10:16  
40.341
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.06.2017 | 11:51  
4.669
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 13.06.2017 | 14:09  
146
Andrè M. Pietroschek aus Essen-Ruhr | 17.06.2017 | 20:29  
2.949
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 21.06.2017 | 00:13  
146
Andrè M. Pietroschek aus Essen-Ruhr | 21.06.2017 | 22:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.