"Stadt verballerte 8000 Euro!"

Anzeige
Letztendlich hat sich die große Demonstration und der Kampf um das Gelände Nöggerathstraße für den Hundeverein DVG MV Essen gelohnt! Fotos: Schattberg
Essen verbiss sich in Hundeverein, Nöggerath – Aus? Es wird weiter Schwanz-gewedelt!

Ein Jahr bangte der Hundeverein DVG MV Essen-West um das Gelände Nöggerathstraße. Die Stadt Essen pochte auf Räumung für Flüchtlingsunterkünfte. 90 Jahre Vereinsarbeit kaputt? Mitglieder, Bürger protestierten, demonstrierten. Schlüsselübergabe forderte die Stadt. Verweigerung! Räumungsklage durch die Stadt folgte. Das Ergebnis…


„Den Streitwert haben die Rechtsanwälte Heineman & Partner vom Gericht festlegen lassen – 100000 Euro. Die Räumungsklage von der Stadt Essen wurde vor circa zwei Wochen zurückgenommen“, bestätigt Heinz Mundt, Vorsitzender DVG. „Anwaltskosten etwa 8000 Euro. Die verballerte unsere Stadt für ihre Anwälte…“

Tierische Freude – bei Zwei- und Vierbeinern. Mundt ergänzend: „Wir trafen die Vereinbarung, dass jede Partei für seinen Rechtsanwalt aufkommt - und die Gerichtskosten teilen wir uns. Für uns beträgt die eine Hälfte 350 Euro, die andere muss die Stadt blechen.“

Letzter Stand der Dinge?
„Die Stadt lässt jetzt prüfen, ob wir den Platz evtl. kaufen können. Wenn er als Ackerland berechnet wird, bei einem Angebot pro qm 4.50-5.00 Euro, wäre es für uns natürlich optimal. Aber augenblickliche Lage: Neuer Mietvertrag – wie der alte. Wir können auf dem Platz bleiben. Die Kündigung wird weiter auf drei Monate festgelegt. Also, erst mal nehmen wir, was wir kriegen können. Klar, lieber wäre langfristig als Erbpacht die optimale Lösung. Da geht die Stadt bisher nicht drauf ein.“

Letztendlich frohlocken die Mitglieder. „Klipp und klar, wir haben gewonnen: David gegen Goliath.“ Sie lecken sich die leichten Wunden. Ermunternd: „Wir sind da. Existieren! Finanziell entstand uns natürlich erheblicher Schaden. Wir verloren einige Mitglieder, da manche an keine weitere Zukunft glaubten. Hallo, wir haben es geschafft! Und jetzt wird ein richtig zünftiges Sommerfest geplant.“
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
41.195
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.01.2017 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.