Bundespolizei und Gelsenkirchener Feuerwehr im Einsatz am Haltepunkt in Gelsenkirchen - Rotthausen
Am Haltepunkt Gelsenkirchen-Rotthausen haben Unbekannte am Fahrausweisautomaten manipulieren - Bundespolizei Entschärfungsdienst im Einsatz -

Bundespolizei im Einsatz am Haltepunkt in Rotthausen
2Bilder
  • Bundespolizei im Einsatz am Haltepunkt in Rotthausen
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Am heutigen Samstagmittag 14. November. 2020 gegen 13:00 Uhr informierte ein Reisender die 
Bundespolizei am Gelsenkirchener Hauptbahnhof über einen beschädigten Fahrausweisautomaten am Haltepunkt Gelsenkirchen-Rotthausen. 

Einsatzkräfte der Bundespolizei stellten vor Ort fest, dass vermutlich vorsätzlich eine Explosion im Geldrückgabeschacht des Automaten ausgelöst wurde.

Was genau zu der Explosion führte, konnte vorerst nicht ermittelt werden.
Die Explosion führte dazu, dass die Fronttür des Automaten nach außen gedrückt und so eine auffällige Beule verursacht hatte. An den Inhalt des Fahrausweisautomaten gelangten der oder die Verursacher nicht. Aufgrund eines ähnlich gelagerten Falls am Bahnhof Methler in Kamen im vergangenen September, wurde der Bundespolizei Entschärfungsdienst aus Düsseldorf angefordert.
Dieser öffnete den Automaten und konnte danach Entwarnung geben. In dem Gerät befanden sich keine weiteren gefährlichen Gegenstände.

Ermittler der Bundespolizei haben mit der Spurensicherung begonnen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung, schweren Diebstahls (im Versuch) und Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Der Haltepunkt Gelsenkirchen-Rotthausen wurde im Zeitraum von 15:07 Uhr bis 16:51 Uhr gesperrt. Die Einsatzmaßnahmen der Bundespolizei wurden durch die Gelsenkirchener Feuerwehr unterstützt. Vielen Dank dafür!

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin/ Bundespolizeiinspektion Dortmund

Bundespolizei im Einsatz am Haltepunkt in Rotthausen
Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen