Feuerwehr Gelsenkirchen
Bei einem Nächtlichen Wohnungsbrand in Gelsenkirchen Scholven gab es drei Verletzte

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gegen 00:30 Uhr am Montagmorgen. 09. Dezember. 2019 kam es in einem Mehrfamilienhaus an Buerelterstraße in Scholven zu einem Wohnungsbrand. 3. Hausbewohner wurden  verletzt, zwei Erwachsene und ein Kind.

Sie wurden vom anwesenden Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen erstversorgt und zur weiteren Behandlung in örtliche Krankenhäuser transportiert.
In der Küche im Erdgeschoss einer Wohnung des zweieinhalbgeschossigen Hauses ist aus bisher unbekannter Ursache das Feuer entstanden.
Ein 21-jähriger Bewohner bemerkte die Flammen und versuchte sie noch abzulöschen. Anschließend alarmierte er Mitbewohner und die Feuerwehr,  die Hausbewohner konnten sich alle, noch vor Eintreffen der Feuerwehr, ins Freie retten konnten.
Der eigentliche Brand war schnell mit zwei C-Rohren, vorgenommen unter Atemschutzgeräten, gelöscht.
Der Schaden wird derzeit auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Die Brandwohnung ist derzeit unbewohnbar.
Die Polizei hat mit der Ermittlung der Brandursache begonnen. Insgesamt waren ca. 30 Einsatzkräfte der Feuerwachen Hassel und Buer im Einsatz.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.