Versuchte räuberische Erpressung auf der Markenstraße in Horst

Versuchte räuberische Erpressung auf der Markenstraße in Horst
  • Versuchte räuberische Erpressung auf der Markenstraße in Horst
  • Foto: Archiv Bild: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gegen 16:40 Uhr am Montagnachmittag. 17.Juni.2019, kam es zu einem versuchten Raubdelikt auf der Markenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst.

Ein 21-jähriger Gelsenkirchener traf auf zwei ihm bekannte 22 Jahre alte Gelsenkirchener, die einen Pitbull mitführten.

Das Duo verlangte die Uhr und die Wertgegenstände des 21-Jährigen.

Sie drohten, den Hund auf ihn zu hetzen, sollte er sich weigern. Der 21-Jährige konnte eine günstige Gelegenheit nutzen und vor den Beiden zu flüchten.
Die beiden 22-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen