Polizei Gelsenkirchen
Widerstand nach „häuslicher Gewalt“ in Gelsenkirchen - Buer

 Polizeipräsidium Buer
  • Polizeipräsidium Buer
  • Foto: Foto PP Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Jochem

Buer. Nach dem gemeinsamen Besuch einer Feierlichkeit kam es zwischen einer 24-Jährigen und ihrem 38-jährigen Freund zu einer sog. "häuslichen Gewalt", der Mann zerriss die Oberbekleidung der Freundin und setzte sie mitten auf der Heimfahrt aus.
Die Frau wand sich daraufhin hilfesuchend an die Polizei, gemeinsam suchte man die Wohnadresse auf. Hier versuchte sich der Mann zunächst vor den Beamten zu verstecken, konnte aber schließlich im Treppenhaus angetroffen werden.
Er begegnete den Beamten sofort sehr aggressiv, sperrte sich gegen eine Fesselung und einen Abtransport, die Beamten wurden von ihm massiv beleidigt und bedroht.

Autor:

Heinz Jochem aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen