Kulturwundertag in der City

Kultur ist wunderbar – und benötigt eine Bühne. Zu einer solchen wird am Samstag, 2. Juli, der Neumarkt in der Gelsenkirchener Innenstadt. Zwischen 11 und 16 Uhr ist dort beim 4. Kulturwundertag zu erleben, wieviel Freude, Energie und Leidenschaft Kinder und Jugendliche in kreative Aktivitäten stecken.
Zehn- bis 14-Jährige präsentieren dabei in einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm Resultate ihrer Arbeit aus den Bereichen Tanz, Theater und Musik, ihre Ergebnisse aus Projekten des Kulturrucksacks und des Programms „Kultur und Schule“. So treten unter anderem Ensembles und Gruppen der Gertrud-Bäumer-Realschule, der Städtischen Musikschule, des Consol-Theaters, der Gitarrenschule Da Capo oder des theaters gildenast auf.
Das Bühnenprogramm wird moderiert von Sina Dietz. Weitere Gelsenkirchener Kulturinstitutionen wie das Musiktheater im Revier, die Kunstschule, das Kunstmuseum oder das Lalok Libre bieten außerdem Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche an.
Der Kulturwundertag wurde 2013 mit Hilfe des Landesprogramms Kulturrucksack NRW ins Leben gerufen. Inzwischen findet er in Gelsenkirchen jährlich statt und wird vom Referat Kultur veranstaltet. Er lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, Ergebnisse ihres kreativen Schaffens auf einer großen Bühne im Zentrum von Gelsenkirchen zu präsentieren. Er wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen