WortGEwaltiges Jahresfinale steht bevor

Der Gelsenkirchener Stadtmeister 2014 im Poetry Slam -  No Limit
  • Der Gelsenkirchener Stadtmeister 2014 im Poetry Slam - No Limit
  • hochgeladen von Jasmin Sell

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit den Jahressieger des WortGEwaltig Poetry Slams zu küren.
8 wundervolle Poeten treten am 29.11.2014 beim WortGEwaltig Poetry Slam im Spunk gegeneinander an um herauszufinden, wer den Jahressieg mit nach Hause nimmt. Spannend ist auch die Frage, welche drei Slammer sich für die nächste Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft im Poetry Slam qualifizieren werden.

Im Line Up sind die jeweiligen Monatssieger aus 2014: Jay Nightwind aus Essen, Sven Hensel aus Gelsenkirchen, Tobias Reinartz aus Dinslaken, Björn Rosenbaum aus Dortmund, Zwergriese aus Köln, Rahel aus Wuppertal, Jule Wandelt aus Essen und Tobias Engbring aus Münster.

Als Feature- Poet wird der aktuelle Gelsenkirchener Stadtmeister 2014 No Limit die WortGEwaltig-Bühne einheizen.

Ab morgen werden wir jeden Tag einen der Künstler näher vorstellen. Seien Sie also gespannt und merken Sie sich Samstag den 29.11.2014 schon einmal vor.

Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Veranstaltung selbst beginnt um 19.00 Uhr in der KulturBAR Spunk (Festweg 21, Gelsenkirchen). Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Autor:

Jasmin Sell aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.