Danke an die Rettungskräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr
Fischen bekommt Hitzewelle in einem Teich an der Hülser Heide nicht - Feuerwehr sorgt für Sauerstoffzufuhr -

Erstmaßnahmen
  • Erstmaßnahmen
  • Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am heutigen Sonntagmorgen 28. Juli 2019 alarmierten besorgte Anwohner eines Teiches an der Hülser Heide die Feuerwehr und meldeten mehrere tote Fische an der Wasseroberfläche. Vermutlich drohte das Gewässer an der Buer-Gladbecker-Straße zu kippen, da der Wasserstand aufgrund der zuletzt hohen Temperaturen zurückgegangen war.

Vor Ort wurden die fünf an der Wasseroberfläche getriebenen Fische durch Einsatzkräfte der Feuerwehr geborgen. Die Einsatzkräfte bauten eine umfangreiche Wasserzufuhr über 2 Hydranten mit insgesamt 500m Schlauch auf.

Somit konnten ca. 500m³ Frischwasser mit diversen Wasserwerfern in den Teich eingeleitet werden. In Absprache mit der Vertreterin der unteren Wasserbehörde wurden die Maßnahmen gegen 13:00 Uhr zurückgenommen.

Im Einsatz waren bis zu 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Buer und der Feuerwache Buer inklusive Führungsdienst.

Auch hier gilt en Rettungskräften ein großes Lob.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.