Entwicklungskonzept für das Horster Zentrum
Online-Befragungen starten

markenstraße
  • markenstraße
  • Foto: heinz kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Ab sofort können alle Bürgerinnen und Bürger bei zwei Online-Befragungen ihre Einschätzungen und Ideen für das Zentrum Horst abgeben.
Bei der ersten Befragung vom 08. bis 25. Juli. 2020 geht es um Stärken und Schwächen der Bereiche Markenstraße und Essener Straße.
Ab 18. Juli haben dann alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zudem die Möglichkeit, an einer Online-Zukunftswerkstatt zur Entwicklung des Horster Zentrums teilzunehmen.
Durchgeführt werden die Befragungen vom Planungs- und Gutachterbüro Büro Stadt + Handel Beckmann und der Föhrer Stadtplaner PartGmbB. Sie sind Teil des von der Stadt beauftragten Entwicklungskonzepts für die Nebenzentren Essener Straße und Markenstraße in Gelsenkirchen-Horst.
Fragen zum Beteiligungsprozess beantworten Niklas Breuer (niklas.breuer@gelsenkirchen.de) von der Wirtschaftsförderung der Stadt Gelsenkirchen und Dr. Fabian Schubert (schubert@stadt-handel.de) vom Büro Stadt + Handel.
Beide Befragungen sind zu erreichen unter: https://befragung.stadt-handel.de/s3/gelsenkirchen-horst

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen