Schutz vor Corona Volksbank Ruhr Mitte reduziert ihre Filialen

Volksbank
  • Volksbank
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Die Gesundheit ihrer Kunden und Mitarbeiter hat für die Volksbank Ruhr Mitte höchste Priorität. Ab Mittwoch, 25.03.2020 sind daher nur noch folgende Standorte geöffnet:
Hauptstelle Buer, Goldbergplatz 2 – 4
Niederlassung Gelsenkirchen, Kirchstr. 1
Niederlassung Gladbeck, Goethestr. 49
Niederlassung Herten, Ewaldstr. 1
VB-NEXT, Goethestr. 49, 45964 Gladbeck
VB-NEXT, Kaiserstr. 62, 45699 Herten
„Die Einschätzungen und Beurteilung der Lage durch unseren Krisenstab hat zu dieser Entscheidung geführt. Immer weniger Kunden suchen unsere Filialen auf und wir rechnen mit einer weiter deutlich abnehmenden Kundenfrequenz in den betroffenen Standorten. Durch die Reduzierung des Filialbetriebs wollen wir die gewonnenen Personalkapazitäten nutzen, um in einem möglichen Infektionsfall schnell personelle Engpässe auszugleichen. Oberste Priorität hat immer die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter“, sagte Vorstandssprecher Dr. Peter Bottermann.
Die Bargeldversorgung ist selbstverständlich weiter gesichert, die Automaten stehen unverändert rund um die Uhr zur Verfügung. Alle SB-Bereiche und alle SB-Filialen sind geöffnet und bieten den gewohnten Service. Die Briefkästen in den Filialen werden werktäglich geleert.
Das KundenDialogCenter (KDC) ist weiterhin montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr telefonisch unter 0209 385-0 für die Kunden da. Das KDC koordiniert auch den telefonischen und wenn notwendig auch den persönlichen Kontakt zu Beraterinnen und -beratern. Kunden, die in einer vorübergehend geschlossenen Filiale an ihr Schließfach möchten, können einen Besuchstermin telefonisch über das KDC abstimmen.
In dieser Ausnahmesituation bitten wir unsere Kunden verstärkt die zur Verfügung stehenden digitalen Kommunikationswege und Services, wie das Online-Banking, die VR-BankingApp und E-Mail oder in der VB-NEXT die Videoberatung und WhatsApp zu nutzen.
Kontaktlos-Funktion und Kwitt helfen mit
Um die Ansteckungsgefahr bei Bezahlvorgängen zu minimieren, empfielt die Volksbank die Nutzung der Kontaktlos-Funktionen der girocard, der Kreditkarte oder über die Handy-Bezahlfunktion. Auch die Bezahlung von kleinen Beträgen per Kwitt, z. B. bei nachbarschaftlichen Besorgungen hilft, die Zahlung schnell, sicher und kontaktlos auszutauschen.
Informationen zur Freischaltung dieser Services erhalten Kunden telefonisch in unserem KundenDialogCenter oder online über die Homepage der Bank.
www.vb-ruhrmitte.de
„Kunden können auf unserer Internetseite wichtige Corona-Informationen unseres Hauses und weiterer Stellen abrufen. Unser Wunsch ist: Bleiben Sie gesund!“, ergänzt Dr. Peter Bottermann

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen