Patientin des Horster Krankenhauses wurde am Freitag Opfer eines Räuberischen Diebstahls.

Horst. Gegen 10:00 Uhr am Freitagvormittag. 25. September 2015 Uhr betrat ein unbekannter männlicher Täter das Krankenzimmer einer 61jährigen Patientin des Krankenhauses im Horster Krankenhaus am Robert – Bertram – Platz 1 im Gelsenkirchener Ortsteil Horst, und durchsuchte deren Nachtschrank.

Außerdem öffnete er mit einem vorgefundenen Safe - Schlüssel den Wandschrank und entwendete die dort befindliche Handtasche. In dem Moment kam die Patientin aus dem WC, bemerkte den Diebstahl und versuchte noch dem Täter die Handtasche zu entreißen, was zu einem Gerangel führte.

Eine Täterbeschreibung konnte durch die Geschädigte nicht abgegeben werden.

Im Verlauf dessen stieß der Täter die Geschädigte kräftig gegen den Türrahmen, wodurch diese leicht verletzt wurde. Anschließend ließ er die Handtasche los und flüchtete ohne Beute unerkannt aus den Räumlichkeiten des Krankenhauses.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen