10. VIVAWEST-Marathon
Der 10. VIVAWEST-Marathon am 22. Mai, 2022 wurde vom tragischen Tod eines Teilnehmers überschattet.

Wir Trauern um den Verstorbenen
  • Wir Trauern um den Verstorbenen
  • Foto: Vivawest Marathon
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Gelsenkirchen. Überschattet wurde der 10. VIVAWEST-Marathon vom tragischen Tod eines 20- jährigen Teilnehmers, der kurz vor dem Ziel am Sonntag in Gelsenkirchen plötzlich zusammenbrach.

Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen, die unmittelbar eingeleitet wurden und während des Krankentransportes sowie im Krankenhaus andauerten, ist der Teilnehmer verstorben.
Die gesamte Marathon-Familie – das Team von Veranstalter MMP, Titelpartner VIVAWEST, alle Partner und Beteiligten – ist tief betroffen, dass am heutigen Tag im Rahmen der Veranstaltung ein Sportler verstorben ist. Die Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen, denen wir unser tiefes Mitgefühl aussprechen.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.