Gelsenkirchener Badmintontalent Leona Michalski für die U19 Weltmeisterschaft in Kanada nominiert !!

Focus auf neue, internationale Erfahrungen ...
3Bilder

Nach der Nominierung zur U19 Europameisterschaft im September in Tallin wurde die erst 16-jährige Leona Michalski – noch Spielerin der Altersklasse U17 – nun vom Bundestrainer Jugend Matthias Hütten auch zur Teilnahme an der U19 Weltmeisterschaft in Kanada (www.wjc2018.ca) nominiert.

Vom 05.-17.November wird Leona in Toronto die deutschen Farben im Team- & Individualturnier vertreten :-)
Ausschlaggebend für die Nominierung war sicherlich auch die gute Performance bei der U19 Europameisterschaft und bei den Belgian Junior im September diesen Jahres.
Das Event startet mit dem Teamturnier bei dem sich die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase zunächst mit dem amtierenden Weltmeister China (Setzplatz 1) und dem Team aus Australien messen muss. Da die deutsche Mannschaft in der geteilten Gruppe A in die Untergruppe A1 gelost wurde, kommt es nach den Gruppenspielen noch zu einem PlayOff-Spiel gegen den Gleichplatzierten der Untergruppe A2. Welche Platzierung für das Team am Ende heraus kommen kann, hängt somit ganz klar vom Ergebnis im ersten Spiel gegen China ab – von „Losglück“ kann man bei diesem Turnier also nicht wirklich sprechen…
Beim anschließenden Individualturnier wird Leona im Mixed mit Stammpartner Aaron Sonnenschein und auch im Doppel mit ihrer Partnerin Thuc Nguyen aus Hamburg an den Start gehen.
Die Vorfreude auf die Zeit mit dem ganzen Team in Kanada ist natürlich riesig.
„Die Gruppe für das Teamturnier ist schon echt heavy“ kommentierte Leona die Auslosung für den Mannschaftswettbewerb.„Wir kennen die Spieler/Innen der gegnerischen Teams überhaupt nicht! Daher ist auch nicht einschätzbar was sich ergeben kann – aber der amtierende Weltmeister ist sicherlich ´ne ganz harte Nummer!!“
Noch viel spannender als bei der EM in Tallinn wird für Leona als U17-Spielerin noch das Individualturnier bei „den Großen“. „Auch da hängt alles von der Auslosung ab – also mal sehen wen wir als Gegner bekommen. Natürlich sind wir dabei um auf diesem internationalen Niveau weitere Erfahrungen zu sammeln - trotzdem wollen wir gute Matches liefern. Wenn uns dann noch der eine oder andere Sieg gelingen sollte, wäre das echt toll“.
Weitere Infos folgen natürlich nach der WM….

Autor:

Gregor Michalski aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.