Blick in der Geschichte des nördlichen Reviers:
Ursula Gransch führt „Vier Schlösser Tour“ des ADFC durch

Das Foto zeigt den Treffpunkt an der Vorburg von Schloss Horst, Turfstraße  22,in 45899 Gelsenkirchen
2Bilder
  • Das Foto zeigt den Treffpunkt an der Vorburg von Schloss Horst, Turfstraße 22,in 45899 Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Reinhold Adam

Ursula Gransch führt am Sonntag, 22. März, für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad- Club  (ADFC) , eine Radtour unter dem Titel „Vier Schlösser Tour“ durch. Die Fahrt führt von Schloss Horst, über Wasserschloss Herten, zum Schloss Westerholt nach Schloss Berge und wieder zurück zum Schloss Horst. Auf der Fahrt werden kleine Einblicke in unsere frühere Vergangenheit vermittelt. Es ist eine Halbtagestour, die Länge beträgt 30 km, die Fahrgeschwindigkeit <15 km/h, der Schwierigkeitsgrad ist leicht.

Start: 10 Uhr, ab Schloss Horst, Turfstr. 22

Für Gastfahrer*innen wird ein Tourengeld von 3,- € erhoben.
Für ADFC Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.
Um rege Teilnahme wird gebeten.

Das Foto zeigt den Treffpunkt an der Vorburg von Schloss Horst, Turfstraße  22,in 45899 Gelsenkirchen
Um rege Teilnahme wird gebeten.
Autor:

Reinhold Adam aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen