Malteser in NRW: Stabil in das Jubiläumsjahr gestartet

Der Malteser Hilfsdienst e.V. in Nordrhein-Westfalen kann in diesem Jahr auf seine Gründung vor 60 Jahren zurück blicken. 1953 gründeten der Malteserorden und die Caritas in Münster die katholische Hilfsorganisation. "Wir sind sehr stolz auf das, was sich in den vergangenen sechs Jahrzehnten landes-, bundes- und weltweit aus den bescheidenen Anfängen entwickelt hat", so Regional- und Landesgeschäftsführer Oliver
Mirring (Köln). Nach wie vor wären die Malteser in NRW das Flaggschiff der Malteser in Deutschland. "Jeder vierte Malteser in Deutschland lebt in NRW".

Mit 265.117 aktiven und fördernden Mitgliedern ist der NRW-Landesverband der
mitgliederstärkste in Deutschland. Insgesamt sei die Situation stabil, so Mirring weiter. Allerdings sei es nicht leichter geworden, Aktive und Förderer für die Arbeit der Malteser zu gewinnen. "Für die Gewinnung von Aktiven und Förderern müssen wir heute deutlich mehr Engagement an den Tag legen als noch vor wenigen Jahren".

Dieses "kleine Jubiläum" haben die Malteser zum Anlass genommen, vom 20. bis zum 22. September in Aachen den großen Bundeswettbewerb der Sanitätsgruppen und ein Helferfest auszurichten. "Wir erwarten über 1.500 Gäste aus ganz Deutschland und unsere Vorbereitungen laufen bereits seit Mitte vergangenen Jahres auf Hochtouren. Besonders freut uns, dass unsere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Schirmherrschaft übernommen hat", so Mirring.

Autor:

Jennifer Clayton aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.