DRK Gladbeck +++IM EINSATZ CoVod19++i
DRK Gladbeck mit mobilem EINSATZTEAM wieder auf Tour

Wieder im EINSATZ CoVid19.
  • Wieder im EINSATZ CoVid19.
  • Foto: DRK Gladbeck e.V.
  • hochgeladen von Wilhelm Walter

Testungen CoVid19 nehmen zu +++ DRK GLADBECK im DAUEREINSATZ+++

Die ehrenamtlichen Rotkreuzler des DRK Gladbeck sind am heutigen Donnerstag (29oct20) wieder im mobilen Testeinsatz CoVid19. Heute stehen wieder Einrichtungen in GLADBECK auf dem Terminplan der Rotkreuzler. Seit 08:00 Uhr sind Einsatzfahrzeuge unterwegs. Überwacht wird der Einsatz durch die DRK Service- und Notrufzentrale  GLADBECK an der Europastr.. Wie lange heute der EINSATZ dauert ist noch ungewiss. Nach den Erfahrungswerten wird es wohl der späte Nachmittag sein. 

Wir sagen Danke an unsere Helferinnen und Helfer- die jetzt fast täglich - im EINSATZ sind. Neben Familie, Schule, Studium, Beruf ist das schon eine super Leistung. 
Der EINSATZWILLEN ist auch weiterhin vorhanden.
DANKE an EUCH !!!

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen