Gladbecker Feuerwehr befreite das Tier
Reh war in Zaun eingeklemmt

An der Frentroper Straße in Zweckel befreite die Feuerwehr ein in einem Zaun eingeklemmtes Reh.
  • An der Frentroper Straße in Zweckel befreite die Feuerwehr ein in einem Zaun eingeklemmtes Reh.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Zweckel. In eine missliche Lage gebracht hat sich am Samstag, 3. April, ein Reh.

Das Tier war nahe der Frentroper Straße in Zweckel in einem Zaun eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Aufmerksame Zeugen riefen gegen 15.15 Uhr die Feuerwehr, die unter dem Einsatzstichwort "Kleintier in Notlage" mit einem Fahrzeug ausrückte.

Vor Ort setzten die Wehrleute dann einen hydraulischen "Spreitzer", drückten damit die Stäbe des Zaunes auseinander.

Nach seiner Befreiung zog es das Reh vor, sofort auf ein angrenzendes Betriebsgelände zu fliehen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen