Ein Jahr voller Kreativität am Ratsgymnasium
Gladbeck: Kleine Künstler präsentieren neuen Schulkalender

Auf unserem Foto präsentieren Charlotte Szczera (mit ihrem eigenen Halloween-Motiv), Leon Roß, Jan Runte und Artur Schwalowsky (v.l.n.r.) stolz den neuen Kalender. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wie in jedem Jahr dem Kunstunterricht am Ratsgymnasium zugute.
  • Auf unserem Foto präsentieren Charlotte Szczera (mit ihrem eigenen Halloween-Motiv), Leon Roß, Jan Runte und Artur Schwalowsky (v.l.n.r.) stolz den neuen Kalender. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wie in jedem Jahr dem Kunstunterricht am Ratsgymnasium zugute.
  • Foto: Borgwardt
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Das Beste aus 3000 Kunstwerken: Jedes Jahr wählt das Ratsgymnasium aus den Werken seiner Schülerinnen und Schüler eine Reihe von Bildern aus, die dann in Form eines Schulkalenders zum begehrten Wandschmuck in Gladbecker Wohn- und Amtsstuben werden.

Auch für das Jahr 2020 hatten die beiden Lehrerinnen Karoline Dumpe und Chiara Blaut wieder die Qual der Wahl, zumal jetzt auch erstmals Bilder aus der neuen Kunst AG in die Auswahl einfließen. Die jetzt auch einzeln nummerierten 300 Exemplare werden von den Schülern in der Innenstadt verkauft, sind aber auch in der Humboldt-Buchhandlung (Humboldtstraße 15) und im Sekretariat des Ratsgymnasiums (Mittelstraße 50) für zehn Euro pro Stück zu haben.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.