Rauchen und Blasenkrebs

Online-Treffen der Selbsthilfegruppe
Mit der Rolle des Rauchens für die Entstehung von Blasenkrebs befasst sich eine online-Veranstaltung der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Gladbeck Bottrop Gelsenkirchen (Vorsitzender Rolf Kickum) am Mittwoch, 26.01.2022. Interessenten können ab 15 Uhr über die online-Plattform GoToMeeting (Zugangscode 897 - 411 -877) unter anderem erfahren wie der „blauen Dunst“ in die Blase gelangt und ob E Zigaretten eine Alternative sind. Prof. Dr. med. Bernhard Planz, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie im St. Barbara-Hospital Gladbeck wird außerdem Diagnoseverfahren erläutern wird und welche Therapieoptionen in der Klinik zur Verfügung stehen. Anschließend wird er gerne Fragen der Teilnehmer*innen beantworten.

Blasenkrebs ist der viert- bzw. siebthäufigste Tumor bei Männern bzw. Frauen. Rauchen ist eine der Ursachen für seine Entstehung. Das erste Zeichen kann Blut im Urin sein. Die Klinik für Urologie und Kinderurologie im St. Barbara-Hospital Gladbeck unter der Leitung von Professor Dr. med. Bernhard Planz setzt auf Spitzentechnologie bei der Entdeckung und Entfernung von Blasentumoren mittels Photodynamischer Diagnostik, dem Blaulichtverfahren und dem Narrow Band Imaging.

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.