Droht jetzt die City-Maut?

Droht den Autofahrern jetzt auch noch eine City-Maut?
  • Droht den Autofahrern jetzt auch noch eine City-Maut?
  • Foto: Rike/pixelio.de
  • hochgeladen von Annette Robenek

Angesichts leerer Kassen denken unsere Verkehrsminister nun auch laut über eine Ciy-Maut für PKW-Fahrer nach. Das wurde auf der Verkehrsministerkonferenz in Cottbus deutlich.

So ist NRW-Verkehrminister Michael Groschek der Ansicht, es dürfe keine Denkverbote mehr geben. Denn bundesweit würden jährlich rund 7 Milliarden Euro zur Erhaltung der vorhandenen Verkehrsinfrastruktur fehlen. Auch der baden-württembergische Ressortchef Winfried Hermann (Die Grünen) fordert eine solche Maut.

Gegenüber der BILD.Zeitung aüßerte er: „Meiner Meinung nach müssten Städte vor allem in Ballungsräumen durch eine gesetzliche Regelung die Möglichkeit bekommen, eine City-Maut oder eine Nahverkehrsabgabe zu erheben, um mit dem zusätzlichen Geld den öffentlichen Personen-Nahverkehr auszubauen".

Widerspruch wurde dagegen aus Schleswig-Holstein laut, Reinhard Meyer (SPD) Minister für Wirtschaft und Arbeit ist der Ansicht, dass den Ministern mehr einfalle müsse, als die Autofahrer zur Kasse zu bitten.“

Zustimmung erntete er von Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) aus Niedersachsen: „Die Autofahrer werden bereits kräftig zu Kasse gebeten“. Dem schließt sich sein bayrischer Amts- und Parteikollege Martin Zeil an: „Wo soll denn das noch hinführen? Vielleicht führen wir den alten Wegezoll wieder ein“, heißt es auf „tagesschau,de“.

Am Freitag soll eine von den Ministern eingesetzte Kommission einen Zwischenbericht, der die Finanzierung der Infrastruktur zum Thema hat, vorstellen...

Was sagen die Gladbecker Autofahrer zu diesen Plänen? Diskutieren Sie mit, wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen