Piraten: Blinde Passagiere an Bord?!

Waren die Piraten anfangs noch als fortschrittliche Partei junger Idealisten bekannt, wird dieses Bild einer modernen Politik und Weltanschauung im Laufe der jüngsten Entwicklungen zunehmend brüchiger. Schuld daran sind unter anderem die Blogeinträge des Berliner Piratenchefs, Hartmut Semken, in denen er sich vehement gegen den Ausschluss von Mitgliedern ausspricht, die rechtsextreme Thesen unterstützen. Einige Piraten forderten seinen Rücktritt, andere stärkten ihm den Rücken. Zurücktreten möchte er nicht.

Nachdem nun auch noch die Äußerungen des Berliner Piraten-Fraktionsgeschäftsführer Martin Delius die Debatte um ein Nazi-Problem in der Partei zusätzlich verschärfen, darf man schon fragen, in was für einem Fahrwasser sich die Piraten überhaupt bewegen. Delius hatte sich nicht gescheut, den rasanten Aufstieg seiner Partei „mit der der NSDAP zwischen 1928 und 1933“ zu vergleichen und natürlich entsprechend heftige Reaktionen geerntet.

Haben die Piraten bloß blinde Passagiere an Bord oder was steckt dahinter? Nicht nur in Anbetracht der kommenden Wahlen wird es auch für die Gladbecker „Nerds“ jetzt höchste Zeit klarzustellen, unter welcher Flagge sie künftig segeln wollen.

Autor:

Christian Gensheimer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.