Blitzmarathon: Erste Zwischenbilanz der Polizei im Kreis

Wo: Stadtgebiet, Gladbeck auf Karte anzeigen

Bislang ist die Polizei mit den Zwischenergebnissen des heutigen Blitzmarathons im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums Recklinghausen sehr zufrieden.

Obwohl wesentlich mehr Fahrzeuge an den Kontrollstellen vorbei gekommen sind als beim letzten Blitzmarathon (2190 heute zu 968 beim Blitzmarathon im letzten Oktober) sind nur wenige Fahrer mehr erwischt worden, die zu schnell unterwegs waren.

Bislang kein Fahrverbot ausgesprochen

Heute hat es bis zum Mittag 66 Verwarngelder und Ordnungswidrigkeiten wegen zu hoher Geschwindigkeit gegeben, im letzten Oktober lag die Zahl bei 59. Keinem der bislang geblitzten und gelaserten Fahrern droht ein Fahrverbot. Der schnellste Fahrer war bislang in in einem 30-km/h-Bereich mit 58 km/h unterwegs, in einem 50 km/h-Bereich lag das höchste Tempo bei 75 km/h und an einer Straße mit einer Begrenzung von 70 km/h war der "Spitzenreiter" 85 km/h schnell.

Die Polizei Recklinghausen steht auch weiterhin, getreu dem Motto "Respekt vor Leben - Ich bin dabei" mit den Blitz- und Lasergeräten an den Straßen im Kreis ecklinghausen und Bottrop und überwacht die Geschwindigkeit. Morgen früh wird die Bilanz des sechsten Blitzmarathons mit Details zu den einzelnen Messstellen
veröffentlicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen