Anlieferungen wieder regulär möglich
Gladbecker Wertstoffhof im Normalbetrieb

Für die Abgabe von Abfällen braucht man beim ZBG ab Montag keine Anmeldung mehr. (Symbolfoto)
  • Für die Abgabe von Abfällen braucht man beim ZBG ab Montag keine Anmeldung mehr. (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Ab Montag, 29. Juni, sind Anlieferungen am Wertstoffhof wieder ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Auch der Umweltbrummi steht für die Abgabe von Problemabfällen wie Lacke, Farben, Batterien u.ä, wieder zu den gewohnten Terminen vor Ort.

Im Juli wird die Annahme von Sonderabfällen im Stadtgebiet noch ausfallen. Wann der Umweltbrummi wieder die Stationen im Stadtgebiet abfährt, wird rechtzeitig in der Presse und auf der Internetseite des ZBG veröffentlicht.

Folgende Regeln sind zu beachten:

• Aufgrund der Hygienebestimmungen können die Mitarbeiter des ZBG derzeit nicht beim Ausladen von größeren Teilen behilflich sein. Bei Bedarf muss der Betriebshof daher mit zwei Personen angefahren werden.

• Anlieferung nur von PKW-Ladungen aus privaten Haushalten, keine Anhänger oder LKW.

• Für größere Mengen Sperrmüll ist ein Abholtermin unter Tel.: 99 24 67 zu vereinbaren.

• Die verschärften Vorschriften zum Kontaktverbot (Abstand halten, keine Gruppenbildung, etc.) sind zu beachten.

• Das Verlassen des Fahrzeuges ist nur zum Entladen im Bereich des Abfallsammelfahrzeuges erlaubt.

• Mund-Nasen-Bedeckung ist vorgeschrieben.

• Den Anordnungen des ZBG-Personals auf dem Gelände ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Nichtbefolgen der Anweisungen kann ein Platzverbot erteilt werden.

Die Entsorgung von gebührenpflichtigen Abfällen ist möglich. Die städtischen Garten- und Restabfallsäcke sind ebenfalls beim ZBG erhältlich. Dieser Service ist nur den Gladbeckerinnen und Gladbeckern vorbehalten. Kontrollen an der Einlassstelle sind möglich.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen