Depressionen – Neue Selbsthilfegruppe in Gladbeck
Lebenswert

  • Foto: Foto: Iris Bansberg - Blickwinkel Billerbeck
  • hochgeladen von Ulrich Dittmar

Depressionen – Neue Selbsthilfegruppe in Gladbeck

Lebenswert! Diesen Namen gaben die Initiatorinnen ihrer neugegründeten Selbsthilfegruppe bei Depressionen. Hier finden Menschen mit Depressionen aus Gladbeck und Umgebung eine Möglichkeit der Unterstützung und Beteiligung. Die Gruppe trifft sich wöchentlich. „Unser Ziel ist vor allem die Verbesserung der Lebenssituation“, so die Initiatorinnen/Initiatoren der Gruppe. „Wir wollen ein Ort sein, an dem man auf Augenhöhe über seine Probleme sprechen, Informationen und Erfahrungen austauschen, aber auch Mut und Trost finden kann.“ Alltagsbewältigung, ob medizinische Fragen (Ärzte, Therapeuten etc.) oder Antragstellung (Schwerbeschädigtenausweis, Reha-Maßnahme etc.) stehen genauso auf dem Programm wie gemeinsame Unternehmungen.
Starke WIRkung: Selbsthilfe ist heute vielfältig, bunt und für viele Menschen zur Bewältigung ihres Alltags unverzichtbar. Auch und gerade in Zeiten des Internets und sozialer Netzwerke ist Selbsthilfe bei gesundheitlichen Problemen eine attraktive Form der Unterstützung. Denn hier finden persönliche Begegnungen statt, Begegnungen von Menschen die das gleiche Thema haben, um ihre persönlichen Lebensumstände zu verändern, zu verbessern und das Erreichte zu stabilisieren. Hier können sie neue Impulse und Unterstützung aus der Gruppe erhalten, von den Erfahrungen anderer profitieren und Anderen mit ihren eigenen Erfahrungen hilfreich zur Seite stehen.
Menschen, die teilnehmen und dabei sein wollen, haben die Möglichkeit sich unter:
Mail: Lebenswert1@web.de
oder
Tel: 0170-4414927

Autor:

Ulrich Dittmar aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.