Der kleine Kreisverkehr an der Schulstraße ist für drei Wochen nicht befahrbar
Sperrung des Kreisverkehrs an der Feldhauser Straße - Busse werden umgeleitet

Die Sperrung ist ab sofort für die nächsten drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr.
  • Die Sperrung ist ab sofort für die nächsten drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Gladbeck

Zweckel. Aufgrund von Bauarbeiten wird die Feldhauser Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung Schulstraße ab sofort für die nächsten drei Wochen für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt.

Für die Linie 252 entfallen die Haltestellen „Hermannschule“ und „Bohnekampstraße“ in beiden Fahrtrichtungen. Die Fahrgäste der Vestischen können die Ersatzhaltestelle „Bohnekampstraße“ auf der gleichnamigen Straße zu nutzen.

Außerdem entfällt in Fahrtrichtung Hermannschule zusätzlich die Haltestelle „Zweckel Markt“. Dort empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, den Halt „Brunnenstraße“ zu nutzen.

Autor:

Lokalkompass Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.