1000 Euro-Reise zu gewinnen

Der Reisegutschein ist bereits da, jetzt möchte Uwe Rotzoll (links, Prokurist der Volksbank Ruhr-Mitte) nur noch den Namen des glücklichen Gewinners des Telefongewinnspiels eintragen, das der STADTSPIEGEL Gladbeck mit Unterstützung des VfL Gladbeck und der „Volksbank Ruhr-Mitte“ jetzt durchführt.
  • Der Reisegutschein ist bereits da, jetzt möchte Uwe Rotzoll (links, Prokurist der Volksbank Ruhr-Mitte) nur noch den Namen des glücklichen Gewinners des Telefongewinnspiels eintragen, das der STADTSPIEGEL Gladbeck mit Unterstützung des VfL Gladbeck und der „Volksbank Ruhr-Mitte“ jetzt durchführt.
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Die Zahlen sprechen für sich: Rund 2200 Starts an zwei Tagen durch nahezu 400 Schwimmer bereiteten den Verantwortlichen jede Menge Arbeit, waren gleichzeitig aber auch ein neuer Teilnehmerrekord. Und so war auch die dritte Auflage des „Jugend-Schwimm-Cup“, im Dezember 2011 im Hallenbad an der Bottroper Straße, ausgerichtet vom VfL Gladbeck mit Unterstützung der Volksbank Ruhr Mitte, eine rundum gelungene Sache.

„Eine phantastische Zahl an Starts, die wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht hätten vorstellen können“, gerät VfL-Pressesprecher Ralf Steiger jetzt noch ins Schwärmen. „Jedoch haben wir wohl mit dem Konzept gemeinsam mit der Volksbank den Puls der Zeit getroffen.“

Damit meint Steiger sicherlich aber auch das gigantische Rahmenprogramm, das an beiden Tagen auf die Aktiven und auch die Besucher wartete: Autogrammstunden mit prominenten Schwimmsport-Stars und die Mega-Tombola mit jeder Menge Gewinne sorgten für beste Unterhaltung, während in die eigens eingerichtete Cafeteria die Live-Bilder aus der Wettkampfhalle übertragen wurden. Und wo sonst erhalten alle Starter Willkommens-Präsente?

„Getreu dem Motto der Volks- und Raiffeisebanken „Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt“ ist es uns seit jeher ein Antrieb gewesen, unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Träume und Ziele wirkungsvoll zu unterstützen. Daher liegt uns unter anderem die Förderung der Sportjugend sehr am Herzen“, erklärt Volksbank-Direktor Dieter Blanck das dauerhafte Engagement der Volksbank Ruhr Mitte zugunsten des Jugend-Schwimm-Cup. „Unser Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern sowie den Organisatoren, die mit ihrem Einsatz den vielen Schwimmerinnen und Schwimmern ein tolles Erlebnis geboten haben und weiter bieten werden.“

Damit zielt Blanck bereits auf die vierte Auflage des Jugend-Schwimm-Cup ab, denn beim VfL Gladbeck laufen die hierfür erforderlichen Planungen bereits auf Hochtouren. Der 4. Jugend-Schwimm-Cup wird demnach im Dezember 2012 im Hallenbad an der Bottroper Straße stattfinden.

Doch zuvor sind die STADTSPIEGEL-Leser an der Reihe, denn gemeinsam mit dem VfL und der Volksbank Ruhr-Mitte verlosen wir unter unseren Lesern einen Hotelgutschein für zwei Personen für einen siebentägigen Aufenthalt am bayerischen Tegernsee.

Der Gutschein des ***+-Hotels „Seehotel Bastenhaus“ (sieben Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen inklusive einer Aromatherapie-Massage, eigene Anreise, einzulösen bis zum 30. Juni 2012, Reisezeit frei buchbar je nach Verfügbarkeit, Verlängerung des Aufenthaltes und Einbuchung weiterer Mitreisender möglich) hat einen Gesamtwert von rund 1000 Euro.
Diese Chance sollte sich niemand entgehen lassen und mitmachen ist auch ganz einfach, lediglich ein Telefonanruf ist erforderlich.

Ausführliche Informationen über das Gewinnspiel gibt es in der STADTSPIEGEL-Ausgabe am Samstag, 5. Mai 2012.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen