Tolle Geste von Bayern-Profi Leon Goretzka
Ein Fußballstar mit ganz viel Herz

Damit hatte Heike Becker nicht gerechnet: Leon Goretzka, Fußballstar in den Reihen von Bayern München, schickte ihr ein handsigniertes Trikot und nochmals Grüße.
  • Damit hatte Heike Becker nicht gerechnet: Leon Goretzka, Fußballstar in den Reihen von Bayern München, schickte ihr ein handsigniertes Trikot und nochmals Grüße.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Uwe Rath

Vielen Gladbeckern ist Heike Becker bekannt, denn sie engagiert sich auch vor Ort schon seit Jahren gegen Mobbing.

Dabei liegen ihr vor allen Dingen Kinder sehr am Herzen, weshalb sie auch das Stark-mach-Buch "Leon sagt Nein" geschrieben und gestaltet hat. Ein Buch, das schon längst weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Vor einiger Zeit schickte Heike Becker dem Fußballprofi Leon Goretzka ein Belegexemplar. Goretzka gehört aktuell zu den Leistungsträgern von Rekordmeister Bayern München, stand zuvor aber in den Diensten von Schalke 04.

"Ich dachte, als Namensvetter, könnte ihn das interessieren," begründet Heike Becker ihren Vorstoß. Und tatsächlich erhielt die Gladbeckerin Antwort aus der bayerischen Landeshauptstadt. Leon Goretzka lobte ausdrücklich das Projekt und ließ auch Grüße an seine ehemalige Ruhrgebiet-Heimat ausrichten.

Vor wenigen Tagen stand für Heike Becker wieder die alltägliche Briefkasten-Leerung an. Dabei erlebte die Gladbeckerin eine Riesenüberraschung, fand sie in einem Päckchen doch tatsächlich ein von Leon Goretzka handsigniertes Trikot und nochmals handschriftliche Grüße.

"So eine nette Geste macht mich sehr stolz und die Kinder sehr glücklich," gibt es eine artiges Dankeschön von Heike Becker in Richtung Süddeutschland.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen