Lauffreund Sigurd Reeh auf Fuerteventura
Gladbeck: Brennend heißer Dünensand

Brennend heißer Dünensand konnte den Gladbecker Sportler nicht schrecken.
  • Brennend heißer Dünensand konnte den Gladbecker Sportler nicht schrecken.
  • Foto: Lauffreunde Gladbeck
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Der Gladbecker Sigurd Reeh (TV Einigkeit Lauffreunde) entfloh der heimischen Kälte und startete Anfang November beim einzigartigen Halbmarathon auf Fuerteventura.

Das einzige europäische Halbmarathonrennen, das fast durchgehend im Dünensand verläuft. "Herausfordernd, malerisch, einzigartig" heißt es in der Ausschreibung des Veranstalters. Und Sigurd Reeh konnte dem nur zustimmen.

Gelaufen wurde, bei sommerlichen Temperaturen, durch das Naturschutzgebiet im Norden der Insel, den Dünen von Corralejo. Unter 244 Startern erreichte Sigurd Reeh den 188. Platz in einer Zeit von 02:16:17 Stunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen