Video + Fotostrecke: "Bad Rentfort wie es putzt und lacht"

Lustig immer für ein Späß'chen bereit, vor allem gemeinsam mit guter Laune: So macht arbeiten Spaß und artet nicht in Stress aus. Foto: Kariger
28Bilder
  • Lustig immer für ein Späß'chen bereit, vor allem gemeinsam mit guter Laune: So macht arbeiten Spaß und artet nicht in Stress aus. Foto: Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Siedlergemeinschaft in Alt-Rentfort | Eine nachahmenswerte Aktion für alle Stadtteile legten jetzt 18 Siedlerinnen und Siedler zur traditionellen Herbst-Reinigung des "Kurgartens" an der Ecke Kirchhellener-, Josefstr. im "sonnigen Bad Rentfort" an den Tag, ... und das alles ohne "Kurschatten". Die emsigen Helfer/innen ließen Spaten/Schüppe/Harke/Heckenschere, Schubkarre und Eimer flitzen, dass es eine Freude war, ihnen bei der "Frischzellenkur" ihrer städtischen Grünanlage zuzusehen.

Ehrenamtlich also, natürlich auch mit Kaffee, Kuchen sowie Kühltasche "bewaffnet", räumten die fleißigen Bienchen um Siedler-Chef Werner Hülsermann bei bestem Wetter ihr "Bad Rentfort" auf und gaben dem "Einmündungsspark" zur Josefstr. wieder die eigentliche Bedeutung zurück, eine gepflegte Grünanlage zu sein.

Selbst "Ulla" Wessendorf, den Gladbecker Kleingartenanlagen und Bezirksverband bestens bekannt, legte Hand ans Grün, um der Anlage gemeinsam mit allen weiteren Siedlern zu einem freundlichen Aussehen zu verhelfen.
Aber nicht nur das Stück'chen Insel-Grün mit Bank, sogar der angrenzende Straßenrand einschl. Bürgersteig wurde ab Ortseingangsschild "Gladbeck" an der Kirchhellenerstr. von überflüssigen Gewächsen befreit.

Bemerkenswert zu erwähnen ist dabei, dass "Frau Dahlmann", die im Siedlerteam selbst mithelfen wollte, aus zwingendem Grund verhindert war. Sie schickte kurzerhand ihren Gärtner zum "lustigen Siedler-Völk'chen", der unterstützend dann gleich ganze Arbeit geleistet hatte, wie eben alle Helferinnen und Helfer, die durchweg mit sonniger Laune lustig und immer für ein Späß'chen bereit, mit Hand anlegten.

Gemeinsam geht besser - Nachahmenswert für alle

Der Rentforter Ewald Tenk muss noch genannt werden, der den Siedlern all die Jahre gratis einen seiner Container für die Grünabfälle und die Entsorgung stellt.
Alles in allem eine lobenswerte Aktion der Siedlergemeinschaft in Alt-Rentfort, die nicht nur zu "Gladbeck putzt" ihre Gartengeräte ehrenamtlich in den Einsatz bringt,... zum Wohle aller Menschen, die täglich das Inselstück "Kurpark Rentfort" frequentieren und sich am Anblick daran erfreuen können.

Es gibt auch ein Video dieser Aktion:

Fotos/Video: Kariger

Autor:

Wolle Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen